"Love Island"-Traumpaar entsetzt: "Gott wird Euch so hardcore bestrafen!"

Hamburg - Normalerweise zeigen sich "Love Island"-Traumpaar Yasin (30) und Samira (23) vor allem bestens gelaunt in ihren Instagram-Storys.

Das Auto von Yasin und Samira wurde von Unbekannten beschmiert.
Das Auto von Yasin und Samira wurde von Unbekannten beschmiert.  © Screenshot Instagram/samira.bne (Bildmontage)

Trotz ihres stressigen Alltags als frisch gebackene Eltern haben die beiden ihren Sinn für frechen Humor noch nicht verloren. Denn die Reality-TV-Stars teilen ihre gemeinsame Vorliebe für Pranks.

Selbst in ihrer Schwangerschaft konnte Yasin es sich nicht verkneifen, seine Frau hin und wieder zu erschrecken. Dafür wurde er zuletzt von Samira mit einem Eimer Eiswasser unter der Dusche überrascht.

Doch bei einem Thema verstehen die beiden dann gar keinen Spaß mehr: Wenn es um ihre Privatsphäre geht.

"Wie asozial kann man sein?", fragte Yasin seine Community nun ungewohnt wütend in seiner Instagram-Story. "Gott wird Euch so hardcore bestrafen", platzte auch Samira der Kragen.

Denn Unbekannte hatten das Auto des Kuppelshow-Paares von allen Seiten mit Ketchup beschmiert.

"Einfach nicht mehr menschlich. Ich frage mich, wie man auf so einen Gedanken kommt", so Yasin weiter, der vermutet, dass es sich dabei um einen gezielten Anschlag eines Haters handelt.

Die treuen Follower der beiden wissen natürlich, dass Yasin es mit der Auto-Pflege ganz genau nimmt. Erst vor wenigen Tagen berichtete er, dass er und Samira vor einer anstehenden Hausbesichtigung zunächst auch ihren Wagen herausgeputzt hätten, um einen guten Eindruck zu machen.

Von der Ketchup-Schmiererei wurden sie nun ausgerechnet vor einer weiteren Hausbesichtigung überrascht. Eine echte Katastrophe für die beiden.

Yasin und Samira wollen Wohnort geheim halten

Doch Yasin und Samira bestätigt der Vorfall auch in einem wichtigen Punkt: So erklärte Samira anschließend, dass sie nun auf keinen Fall mehr preisgeben wolle, wo genau sie in Zukunft wohnen werden.

Immer wieder erreichen die beiden auch Nachfragen danach, wieso sie eigentlich ihren im Dezember 2020 geborenen Sohn Malik nicht in der Öffentlichkeit zeigen.

"Genau deswegen", weiß auch Yasin jetzt. "Wenn ich unseren Sohn zeigen würde, was würde dann passieren?", so der 30-Jährige.

Titelfoto: Screenshot Instagram/samira.bne (Bildmontage)

Mehr zum Thema Love Island:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0