Deshalb ist Ex-"Love Island"-Kandidat Luca jetzt schon genervt von der neuen Staffel

Bremerhaven - Ein halbes Jahr ist es nun bereits her, dass Luca Wetzel (24) bei dem Reality-TV-Format "Love Island" nach der großen Liebe gesucht hat.

Der einstige "Islander" Luca Wetzel (24) verfolgt die neue Staffel mit kritischem Blick.
Der einstige "Islander" Luca Wetzel (24) verfolgt die neue Staffel mit kritischem Blick.  © Screenshot Instagram/luca.wetzel96 (Bildmontage)

Eine neue Frau an seiner Seite fand er zwar nicht, doch dem schönen Mann aus Bremerhaven sind dafür viele gute Erinnerungen geblieben.

Dass "Love Island" eine ganz besondere Zeit in seinem Leben war, bewies der 25-Jährige nicht zuletzt durch ein absurdes Tattoo, dass er sich gleich nach seiner Rückkehr nach Deutschland stechen ließ (TAG24 berichtete).

Inzwischen läuft bereits die neue Staffel des Formats bei RTLZWEI an, die Luca nun aber offenbar mit gemischten Gefühlen verfolgt.

Zwar freut er sich durchaus auch auf die neuen Folgen: "Bin mega gespannt! Werde bestimmt jedesmal an meine Zeit bei Love Island denken wenn ich mir die neuen Folgen anschaue", schrieb Luca seinen vielen Instagram-Follower in einer Story (Rechtschreibung übernommen, Anm. d. Red.).

Doch bereits nach einem Trailer zur Show gab er sich schon ziemlich genervt von den Neuerungen der aktuellen Staffel. "Erstmal habe ich mich mega aufgeregt, dass die Villa augenscheinlich schon besser ist als unsere", berichtete er seinen Followern von seinem ersten Eindruck.

"Was mich noch mehr gestört hat, ist, dass die Männer voll schick da reindurften", erklärte er weiter. Er selbst habe im vergangenen Jahr mit einem gelben Tanktop und einer zerrissenen Jeans antreten müssen. "Find ich frech ihr Banausen", beschwerte sich Luca daher mit einem Augenzwinkern bei den Machern von "Love Island".

"Love Island": Luca Wetzel blickt auch kritisch auf eigene Teilnahme zurück

Doch auch mit seinem eigenen Auftritt in dem Reality-Format war der 24-Jährige im Nachhinein gar nicht so zufrieden.

Denn Luca litt während der gesamten Dreharbeiten unter starken Rückenschmerzen. "Ich bereue das meine Laune in der ersten Woche super schlecht war", (Rechtschreibung übernommen, Anm. d. Red.) hatte er seinen Fans bereits in einer früheren Fragerunde auf Instagram verraten (TAG24 berichtete).

Zeitweise habe er bis zu acht Schmerztabletten an nur einem Tag nehmen müssen, damit er sich überhaupt auf den Beinen halten konnte. Dadurch habe er deutlich angespannter gewirkt.

Titelfoto: Screenshot Instagram/luca.wetzel96 (Bildmontage)

Mehr zum Thema Love Island:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0