Peinliche Panne beim Standesamt! Diesen Namen trägt "Love Island"-Samira jetzt

Hamburg - Mit ihrer Hochzeit wollten Samira (23) und Yasin (30) von "Love Island" ihr Liebesglück perfekt machen. Doch beim Standesamt lief am Wochenende nicht alles rund.

Am Montag saßen Yasin (30) und Samira (23) wieder beim Standesamt.
Am Montag saßen Yasin (30) und Samira (23) wieder beim Standesamt.  © Screenshot Instagram/samira.bne, yasin_ca (Bildmontage)

Dabei war die Trauung des Traumpaares wegen der Corona-Pandemie schon denkbar reduziert ausgefallen. Die beiden gaben sich das "Ja"-Wort nur im Beisein ihrer Trauzeugen, einer von ihnen war übrigens der Dschungelshow-Gewinner Filip Pavlovic (26).

Samiras Familie sei zwar später auch noch zum Standesamt gekommen, berichtete Yasin in seiner Story. Seine Eltern hätten aber leider nicht dabei sein können.

"Meine Eltern kommen aus Bayern und da ist momentan alles ein bisschen schwierig", berichtete der frisch gebackene Ehemann, der ursprünglich aus Memmingerberg kommt. Yasin hatte nach seiner Teilnahme bei "Love Island" aber alles stehen und liegen gelassen und war seiner Samira in den hohen Norden bis nach Hamburg gefolgt.

Alles was zählt: Justus will Ex-Frau Malu bestechen
Alles was zählt Alles was zählt: Justus will Ex-Frau Malu bestechen

Vor rund einem Jahr machte er ihr dann einen romantischen Heiratsantrag und im Dezember wurden die beiden schließlich Eltern eines kleinen Jungen (TAG24 berichtete). Die geplante Hochzeit mussten Yasin und Samira allerdings immer wieder verschieben, am vergangenen Wochenende war es dann aber endlich so weit.

Jetzt planen die beiden noch eine große Feier mit der Familie, sobald es wieder möglich ist.

Samira hat gleich zwei neue Namen bekommen

Doch schon am Montagmorgen saßen die beiden überraschenderweise schon wieder beim Standesamt. Es gebe noch einige Sachen zu klären, erzählte Samira ihrer Community etwas zerknirscht.

Yasin wurde aber noch etwas deutlicher: "Du heißt jetzt in Zukunft Samira-Yasin Cilingir", erzählt er. Zwar hatte Samira geplant, den Nachnamen ihres Mannes anzunehmen, doch weshalb sie auf einmal auch Yasins Vornamen trägt, ist den beiden ein Rätseln.

Die Standesbeamtin sei aber auch nervös gewesen, so Samira. Es seien auch noch andere Dinge falsch gelaufen.

Während der Zeremonie war ihnen der Fehler aber offenbar nicht aufgefallen. "Lest lieber alles durch, was ihr bekommt", rät Yasin seinen Fans daher noch einmal mit einem Augenzwinkern.

Titelfoto: Screenshot Instagram/samira.bne, yasin_ca (Bildmontage)

Mehr zum Thema Love Island: