Love Island: Yasin meldet sich mit beunruhigenden Nachrichten vom Krankenhaus-Parkplatz

Hamburg - Yasin (30) und Samira (24) von "Love Island" haben sich zum Wochenende mit beunruhigenden Nachrichten bei ihren Fans gemeldet.

Yasin (30) hielt seine Instagram-Follower auf dem Laufenden.
Yasin (30) hielt seine Instagram-Follower auf dem Laufenden.  © Screenshot Instagram/yasin_ca

Den Anfang machte am Donnerstag Samira, die auf ihrem Instagram-Account erzählte: "Uns dreien geht es nicht so gut. Malik hat auch Fieber und musste spucken." S

ie selbst fühle sich schon richtig schlapp und merke, dass sie langsam krank werde. Auch Stunden später ging es der 24-Jährigen noch nicht besser: "Fühle mich gar nicht gut."

Während es auf ihrem Account schließlich immer ruhiger wurde, meldete sich auf einmal Ehemann Yasin in seiner Story zu Wort: "Hey Leute leider geht es Malik und Samira nicht gut", berichtete er von einem Parkplatz.

DSDS: Pietro Lombardi rechnet nach DSDS-Flop mit RTL ab und ruft Dieter Bohlen an
Deutschland sucht den Superstar Pietro Lombardi rechnet nach DSDS-Flop mit RTL ab und ruft Dieter Bohlen an

Malik habe zwischenzeitlich fast 41 Grad Fieber bekommen. Deshalb habe er seine Frau und sein Kind nun zur Untersuchung ins Krankenhaus gebracht. Yasin durfte die beiden nicht begleiten und wartete im Auto auf weitere Nachrichten. "Jetzt müssen wir abwarten", ließ er seine Fans wissen.

Kurze Zeit später durften die drei dann aber wieder nach Hause. "Wir haben uns extrem Sorgen gemacht", erklärte auch Samira noch einmal ihren Fans. Im Krankenhaus habe man ihr gesagt, dass sie sich wohl einen Infekt eingefangen hätten. Das Fieber von Malik sei aber schon wieder etwas gesunken. Auch in der Nacht meldete sich Yasin noch einmal bei seinen Fans mit einem Update. "Gott sei Dank ist es über Nacht besser geworden", berichtete er überglücklich.

Der frisch gebackene Vater musste sich schon zur Geburt von Malik große Sorgen um seine kleine Familie machen...

Yasin und Samira gründeten eine kleine Familie

Bei der Geburt gab es Komplikationen

Bei Instagram hatten Yasin und Samira auch die Geburt ihres Sohnes verkündet.
Bei Instagram hatten Yasin und Samira auch die Geburt ihres Sohnes verkündet.  © Screenshot Instagram/yasin_ca

Denn Malik kam Ende Dezember 2020 in einer dramatischen Sturzgeburt zur Welt.

Samira verlor dabei so viel Blut, dass sie zwischenzeitlich sogar in Lebensgefahr schwebte. Yasin musste sich um Frau und Kind sorgen. Doch am Ende ging zum Glück alles gut.

"Du hattest es ziemlich eilig und hast es mir, nicht leicht gemacht.. es ist das schönste Gefühl, was man haben kann, ich könnte dich stundenlang anschauen, du hast uns komplett gemacht", schrieb Samira damals auf ihrem Account.

Die Geissens: Robert Geiss liefert sich wildes Straßen-Rennen in Dubai
Die Geissens Robert Geiss liefert sich wildes Straßen-Rennen in Dubai

Inzwischen meistern die einstigen "Love Island"-Kandidaten ihr Leben zu dritt.

Dem Reality-TV haben Yasin und Samira aber trotzdem noch nicht den Rücken gekehrt. Schon bald sind die beiden im "Sommerhaus der Stars" zu sehen.

Titelfoto: Screenshot Instagram/yasin_ca

Mehr zum Thema Love Island: