"The Masked Singer Austria": Dieser deutsche Schlagerstar war der Germknödel

Wien - In der dritten Show musste sich der dritte Prominente in der österreichischen Variante von "The Masked Singer" demaskieren. Und der ist in Deutschland kein Unbekannter!

Im Germknödel-Kostüm bei "The Masked Singer Austria" versteckte sich der deutsche Schlagerstar Roberto Blanco (83).
Im Germknödel-Kostüm bei "The Masked Singer Austria" versteckte sich der deutsche Schlagerstar Roberto Blanco (83).  © Puls4/Willi Weber

Kein Geringerer als Schlagerstar Roberto Blanco (83) versteckte sich in der kugelrunden Germknödel-Kostümierung. Germknödel sind eine mit Pflaumenmus gefüllte Mehlspeise aus Hefeteig, übergossen mit zerlassener Butter und bestreut mit einem Mix aus Mohn und Puderzucker.

In Deutschland ist die österreichische Speise eher als Hefekloß geläufig.

Zurück zu Roberto Blanco. Der performte am Montagabend "Fly Me To The Moon" von Frank Sinatra (†82).

Jurorin Sasa Schwarzjirg (34) war begeistert: Der hat sich so viel bewegt und war so energetisch. Wirklich großartig gesungen, Wahnsinn, toll, toll, toll."

Auch ihre Kollegen Elke Winkens (50), Rainer Schönfelder (43) und Gastjuror Andy Borg (60) waren sich einig: Das muss Roberto Blanco sein. Allerdings zweifelte Borg ein wenig, weil die Germknödel-Stimme jünger klingt als 83 Jahre.

Roberto Blanco war "Der Germknödel" bei "The Masked Singer Austria"

Roberto Blanco beim Rosenmontagszug im Februar 2020 in Düsseldorf. Jetzt wurde er bei "The Masked Singer Austria" enttarnt.
Roberto Blanco beim Rosenmontagszug im Februar 2020 in Düsseldorf. Jetzt wurde er bei "The Masked Singer Austria" enttarnt.  © Bernd Thissen/dpa

Die Zuschauer waren von seinem Auftritt am wenigsten begeistert und wählten ihn in einem Voting raus. Er musste sich - wie in der deutschen Variante - also zu erkennen geben!

So bekamen die Juroren zu sehen, wie der "Ein bisschen Spaß muss sein"-Interpret unter der Mohn-Puderzucker-Haube auftauchte.

In den beiden ersten Folgen von "The Masked Singer Austria" mussten sich schon Sänger und Moderator Klaus Eberhartinger (70) als Wildschwein und Schauspielerin Nicole Beutler (51) als Schaf zu erkennen geben.

Weiter in der Show der zweiten Staffel sind noch folgende Kostüme: Babyelefant, Donaunymphe, Frechdachs, Gelse, Wackeldackel und Weintraube.

"The Masked Singer Austria" läuft immer montags um 20.15 Uhr auf dem Privatsender Puls4, der zu ProSiebenSat.1 Media gehört.

Titelfoto: Puls4/Willi Weber

Mehr zum Thema The Masked Singer:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0