"The Masked Singer": Diesen Promi vermuten Fans hinter der Leo-Maske!

Köln - Seit Beginn der aktuellen "The Masked Singer"-Staffel fragen Fans sich, warum der Leopard nicht selbst auf die Bühne tanzt. Könnte das ein Hinweis auf den Promi sein, der hinter der Maske steckt?

Fans der Prosieben-Show "The Masked Singer" rätseln, welcher Star sich hinter dem Leoparden verbirgt. Bei Instagram gibt es bereits diverse Theorien.
Fans der Prosieben-Show "The Masked Singer" rätseln, welcher Star sich hinter dem Leoparden verbirgt. Bei Instagram gibt es bereits diverse Theorien.  © ProSieben/Willi Weber

Zum Auftakt der beliebten Rate-Show wurde der Leopard auf einem Podest ins Studio geschoben, in der zweiten Folge ließ er sich auf einer Sänfte zu seinem Auftritt tragen. Was die Raubkatze sich wohl am heutigen Abend einfallen lassen wird, wenn um 20.15 Uhr wieder Showtime ist?

Auf der Bühne bewegt sich der Leopard mit der großartigen Stimme kaum und Fans rätseln bereits, welchen Grund das haben könnte. Ist er verletzt? Sieht der Promi unter der Maske nichts? Oder gehört das schlichtweg zu seiner Performance? Bis zu seiner Enttarnung können Fans wohl nur mutmaßen.

Auch gibt es inzwischen schon diverse Vermutungen, welcher Star das Publikum im Raubkatzen-Kostüm begeistert. So stellten die 319.000 Fans, die "The Masked Singer" bei Instagram zählt, unterschiedliche Theorien auf. Zwei Namen fielen dabei allerdings öfter als andere! "Joana Zimmer", vermuteten einige Follower die blinde Sängerin hinter der Maske.

"Eindeutig Cassandra Steen", waren andere sich sicher. Ein Fan versuchte diese Theorie sogar zu bekräftigen, indem er in der Größe der 41-jährigen Sängerin (sie misst knapp 1,90 Meter) die Erklärung dafür fand, dass der Leopard ausschließlich sitzen würde.

Denn im Sitzen verrate die Katze ihre Größe nicht, so der Fan. Ob diese Theorie sich tatsächlich als zutreffend entpuppt, wird sich zeigen.

"The Masked Singer" - live um 20.15 Uhr auf ProSieben

Denn neben Cassandra Steen kursieren auch andere prominente Namen im Netz. So vermuten einige User Popsängerin Sarah Connor (40) hinter der Leo-Maske, während andere von Ex-Monrose-Sängerin Mandy Capristo (30) oder Ex-"DSDS"-Kandidatin Juliette Schoppmann (40) ausgehen.

Rate-Team-Mitglied Ruth Moschner (44) hat hingegen einen ganz anderen Verdacht: Sie denkt an "eine von den No Angels". Einen weiteren Tipp darf in Folge drei auch Promi-Kollege Steven Gätjen (48) abgeben, der das Rate-Team als Gast verstärkt. Dabei bleibt es spannend, denn welche Theorie am Ende stimmt, wird einzig und allein die Demaskierung zeigen.

Ob das Rätsel um den mysteriösen Leopard schon am heutigen Dienstagabend gelöst wird oder ob die Fans noch weiter spekulieren können, zeigt ProSieben - moderiert von Matthias Opdenhövel (50) - live ab 20.15 Uhr im TV und im Stream auf JOYN.

Titelfoto: ProSieben/Willi Weber

Mehr zum Thema The Masked Singer:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0