Verwirrung bei "The Masked Singer": Ist der Flamingo männlich oder weiblich?

Köln – Die verrückten Tierkostüme von "The Masked Singer" stellen die TV-Zuschauer auch am Dienstagabend wieder vor einige Rätsel. In der zweiten Folge will "Fanta Vier"-Sänger Smudo (52) Licht ins Dunkel bringen.

Smudo (52) gehört in der zweiten Folge von "The Masked Singer" mit zum prominenten Rateteam.
Smudo (52) gehört in der zweiten Folge von "The Masked Singer" mit zum prominenten Rateteam.  © Willi Weber/ProSieben

Das Hip-Hop-Urgestein verstärkt als Gast das Rateteam um seine Promi-Kollegen Carolin Kebekus (40), Rea Garvey (47) und Ruth Moschner (44).

Die sind nach dem Staffelauftakt nämlich noch ziemlich ratlos und auch der sonst so selbstbewusste Smudo stellt sich der Herausforderung mit gemessener Zurückhaltung:

"Ich bin ein bisschen aufgeregt und noch nicht sicher, ob ich in der Lage bin, tatsächlich herauszufinden, wer hinter den Masken steckt", kündigte der Musiker im Vorfeld an.

Natürlich habe er aber die erste Show gesehen und auch schon ein paar Theorien entwickelt. Wie genau diese aussehen, will er aber erst in der Live-Sendung verraten.

Nachdem in der vergangenen Woche als Erstes das Schwein als Sport-Moderatorin Katrin Müller-Hohenstein (55) entlarvt wurde, bleiben noch neun weitere lustige (Fabel-) Wesen übrig.

Wildes Rätselraten bei "The Masked Singer" hat gerade erst begonnen

Der Flamingo sorgt bei den "The Masked Singer"-Zuschauern für Uneinigkeit.
Der Flamingo sorgt bei den "The Masked Singer"-Zuschauern für Uneinigkeit.  © Willi Weber/ProSieben

Unter ihnen befindet sich auch der Flamingo, der doch glatt mit einer grundsätzlichen Frage für Verwirrung sorgt. "Er oder sie?", zeigte sich Comedian Carolin Kebekus nach der knallrosa Performance ganz verwirrt.

Auch unter den Zuschauern herrscht hierzu noch rege Uneinigkeit. In der App zur Sendung werden bislang Namen wie Conchita Wurst (32), Olivia Jones (51), Isabel Varell (59) und Bill Kaulitz (31) gehandelt.

Bei einem anderen kostümierten Promi wollen sich die Fans dagegen schon eher festlegen. So soll sich unter der Schildkröten-Maske angeblich kein Geringerer als "Modern Talking"-Star Thomas Anders (57) verbergen.

Sänger Rea Garvey hat da allerdings eine komplett andere Vermutung. Er tippt bei dem Panzertier auf Moderator Reinhold Beckmann (65) während Schauspielerin Ruth Moschner auf den Schlagerbarden Florian Silbereisen (39) setzt.

Die zweite Folge von "The Masked Singer" läuft am Dienstag um 20.15 Uhr auf ProSieben und auf Abruf bei Joyn.

Titelfoto: Montage: Willi Weber/ProSieben

Mehr zum Thema The Masked Singer:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0