Moderator Guido Cantz geknickt: "Verstehen Sie Spaß?" weiter ohne Publikum

Von Marco Krefting

München/Köln - Guido Cantz (49) hofft, bis zu seinem Abschied bei "Verstehen Sie Spaß?" Ende des Jahres noch einmal vor Saalpublikum moderieren zu können.

Die neue Ausgabe "Verstehen Sie Spaß?" mit Moderator Guido Cantz (49) zeigt das Erste am Samstag um 20.15 Uhr.
Die neue Ausgabe "Verstehen Sie Spaß?" mit Moderator Guido Cantz (49) zeigt das Erste am Samstag um 20.15 Uhr.  © Wolfgang Breitenbacher/SWR/dpa

"Ich stehe mein Leben lang vor Publikum", sagte der Kölner der Deutschen Presse-Agentur. Auch funktioniere die Sendung vor Zuschauern besser. "Live ist das allerbeste. Lachen steckt eben an."

Die neue Ausgabe zeigt das Erste am Samstag um 20.15 Uhr. Wegen der Corona-Pandemie wurde die Sendung ohne Publikum aufgezeichnet.

Ob Zuschauer für die Sendung im Oktober zugelassen werden können, sei derzeit noch unklar. "Ich wage keine Prognosen, aber ich bin Optimist", sagte Cantz. Und ob es dann 1000 oder coronabedingt nur wenige Hundert Gäste seien - er würde sich freuen.

Absage von Nena-Tour: Ist das der wahre Grund?
Musik News Absage von Nena-Tour: Ist das der wahre Grund?

Ohne Publikum im Saal sei es eine intimere Atmosphäre, sagte Cantz. "Ein netter Abend auf dem Sofa zusammen." Das könne unter Umständen auch Vorzüge haben.

"Ich glaube, dass ein Studio, in dem nur Kameraleute und Kabelhilfen stehen, vielleicht von Vorteil ist für Leute, die nicht so erfahren sind."

Wenn die sonst in einen Saal kommen, in dem Hunderte Menschen klatschen, seien sie sehr nervös.

Titelfoto: Wolfgang Breitenbacher/SWR/dpa

Mehr zum Thema TV & Shows: