Neue Spielregeln bei "Das Quiz mit Jörg Pilawa": So kommt noch mehr Spannung auf

München - "Das Quiz mit Jörg Pilawa" wird jetzt noch noch schwieriger für die Kandidaten und damit noch spannender für das Publikum.

Moderator Jörg Pilawa (55) steht in der Kulisse der Sendung "Das Quiz mit Jörg Pilawa".
Moderator Jörg Pilawa (55) steht in der Kulisse der Sendung "Das Quiz mit Jörg Pilawa".  © Max Kohr/NDR/dpa

Ab der morgigen Mittwochsfolge im Ersten müssen die Kandidatenpaare zunächst eine Vorrunde überstehen und sich gegen ein anderes Paar durchzusetzen.

Wer zuerst sieben Einstiegsfragen richtig beantwortet, entscheidet die Qualifikationsrunde für sich. Erst danach darf sich ein Team am zwölfstufigen Fragenbaum bei Jörg Pilawa (55) versuchen.

Vor dem Höchstgewinn von 50.000 Euro können die Kandidaten vorher zwei persönliche Sicherheitsstufen wählen. Wer den gewählten Betrag erreicht, darf den Betrag garantiert mit nach Hause nehmen.

Wie gewohnt können die Teilnehmer vier Veto nutzen. Dreimal darf der Mitspieler sich gegen seinen Partner stellen, einmal kann eine Frage komplett getauscht werden.

Am Mittwoch treffen Daniela (54) und Khalid (60) aus Köln auf Tanja (41) und Daniela (45) aus Berlin. Welches Paar kann dank der neuen Spielregeln punkten?

Wie das Duell ausgeht, sehen die Zuschauer am Mittwoch um 16.10 Uhr in der ARD.

Titelfoto: Max Kohr/NDR/dpa

Mehr zum Thema TV & Shows:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0