NDR bestätigt: Aline Abboud wird das neue Gesicht der "tagesthemen"

Hamburg - Das wäre eine Premiere! Die "tagesthemen" sollen eine Nachfolgerin für die zu RTL abgewanderte Moderatorin Pinar Atalay (43) gefunden haben.

Aline Abboud (33) soll neue Moderatorin bei den tagesthemen werden.
Aline Abboud (33) soll neue Moderatorin bei den tagesthemen werden.  © IMAGO/Eventpress

Wie die Bild am Sonntag berichtet, soll Aline Abboud (33) das neue Gesicht des Nachrichtenmagazins werden.

Die 33-Jährige war bislang für das ZDF tätig, wo sie seit 2016 unter anderem für "heute Xpress" und den Jugendsender funk ("Die da oben") arbeitete.

Vor ihrer Anstellung beim Mainzer Sender absolvierte sie ein Volontariat beim Deutschen Bundestag.

Ist dieses Kleid zu kurz für Sonya Kraus? Ihre Community ist sich einig
Sonya Kraus Ist dieses Kleid zu kurz für Sonya Kraus? Ihre Community ist sich einig

Sollte der Wechsel vom ZDF zur ARD tatsächlich stattfinden, würde es zu einer Premiere kommen. Abboud wäre die erste ostdeutsche Moderatorin bei den "tagesthemen".

Sie wurde 1988, ein Jahr vor dem Mauerfall, in Ost-Berlin als Tochter einer Deutschen und eines Libanesen geboren.

Nach ihrem Abitur auf dem Carl-von-Ossietzky-Gymnasium in Berlin-Pankow studierte sie in Leipzig arabische Sprache und Kultur.

Drei Nachrichtensprecher verlassen die ARD und wechseln ins Privatfernsehen

Sie verließen die Tagesschau und bekommen beide ihre eigene Sendung auf Privatsendern: Jan Hofer (69) und Linda Zervakis (45).
Sie verließen die Tagesschau und bekommen beide ihre eigene Sendung auf Privatsendern: Jan Hofer (69) und Linda Zervakis (45).  © Fotomontage: Screenshots/ARD Tagesschau

In ihrer Freizeit reist Abboud gerne in andere Länder und nutzt die Sommerferien, um ihre Verwandten in der Heimat ihres Vaters, dem Libanon, zu besuchen.

Die Vakanz der Moderatoren-Stelle bei den "tagesthemen" kam auf, als Atalay Anfang Juni nach sieben Jahren ihren Wechsel zum Privatsender RTL bekannt gab. Die 43-Jährige ist aber nicht die einzige prominente Mitarbeiterin, die den Öffentlich-Rechtlichen den Rücken kehrt.

Ende September moderierte Urgestein Jan Hofer (69) zum letzten Mal die "Tagesschau". Auch er wechselt nach Köln, wo er eine eigene Sendung bekommen soll.

Nach Geburt ihres Sohnes: Eva Benetatou gibt ihren Hund ab
Promis & Stars Nach Geburt ihres Sohnes: Eva Benetatou gibt ihren Hund ab

Kollegin Linda Zervakis (45) wechselt hingegen zu ProSieben. Dort startet im Herbst 2021 die Show "Zervakis & Opdenhövel. Live." Ihre Premiere bei ihrem neuen Arbeitgeber feierte sie bereits am 12. Mai, als sie gemeinsam mit Louis Klamroth den SPD-Kanzlerkandidaten Olaf Scholz (63) interviewte. Mit nur 740.000 Zuschauern floppte die Sendung allerdings.

Nun konnte mit Aline Abboud zumindest eine der freien Stellen wieder besetzt werden.

Update, 21. Juni, 7 Uhr: NDR bestätigt Nachfolgerin

Am Montagmorgen teilte der NDR mit, dass die gebürtige Berlinerin Aline Abboud Teil des Moderationsteams der "tagesthemen" wird.

Marcus Bornheim (47), Erster Chefredakteur ARD-aktuell, freute sich über den neuen Zuwachs: "Mit Aline Abboud konnten wir eine hervorragende Moderatorin gewinnen, die sowohl klassische Nachrichtensendungen als auch Social-Media-Nachrichtenformate für eine junge Zielgruppe moderieren kann."

Und weiter: "Als Expertin für den Nahen Osten ist sie eine journalistische Verstärkung für die ARD 'tagesthemen'."

UPDATE, 26. Juni, 18.56 Uhr: Uni Leipzig gratuliert Aline Abboud

Auch die Universität Leipzig hat sich zur neuen Personalie bei den Tagesthemen geäußert. Via Facebook gratulierte das Institut seiner ehemaligen Studentin.

"Aline Abboud - eine Alumna der Uni Leipzig - moderiert künftig das Nachrichtenflaggschiff von @DasErste. Wir wünschen schon jetzt: Gutes Gelingen, Aline Abboud!", hieß es in der Mitteilung.

Titelfoto: IMAGO/Eventpress

Mehr zum Thema TV & Shows: