Serien-Junkies aufgepasst! Hier gibt's coolen Stuff ab Oktober!

Von Björn Strauss

ARD ONE - Was ZDFneo beim Zweiten ist, ist ONE im Ersten. Die neue ONLINE FIRST-Offensive bei den Öffentlichen bringt coole Serien ins Free-TV-Land. Wer nicht zusätzlich bei Netflix, Prime oder RTL NOW zahlen will, bekommt im Herbst dennoch einiges geliefert. 

In der Mediathek: Curt Prank (Misel Maticevic) feiert sich in der vierten Folge, "Anstich", der Serie "Oktoberfest 1900" selbst.
In der Mediathek: Curt Prank (Misel Maticevic) feiert sich in der vierten Folge, "Anstich", der Serie "Oktoberfest 1900" selbst.  © einer Bierburg auf dem Münchner Oktoberfest. © Dusan Martincek/ BR/ARD Degeto/MDR/WDR/dpa

Eine Serienoffensive startet die ARD Mediathek. 

Das Wetter ist mau, nun gibt's Serien für lau, könnte man sagen! Für zahlreiche Highlights gilt ab sofort: "online first", wie der Sender sich selbst bewirbt.

Nach dem Quoten-Hit "Oktoberfest 1900" folgen "Pan Tau" (ab Sonntag, 27. September), neue Folgen der dritten Staffel "Babylon Berlin" (ab 11. Oktober), "Das Geheimnis des Totenwaldes" und auch die dritte Staffel "Charité". 

Das ist aber noch nicht alles!

Im Angebot sind neben Serien und Mehrteilern im September auch die Sitcom "Parlament" und die Comedy-Serie "Der letzte Wille". 

Der Oktober bringt die Comedy-Serien "Ethno" und "Da is' ja nix". Im November - online only - die Mockumentary "How to Tatort".

Serienpremieren in der ARD Mediathek? Eine Auswahl

"How to Tatort"-Drehstart (v.l.n.r.) Jasna Fritzi Bauer, Dar Salim, Luise Wolfram.
"How to Tatort"-Drehstart (v.l.n.r.) Jasna Fritzi Bauer, Dar Salim, Luise Wolfram.  © Radio Bremen/bildundtonfabrik-Daniel Milz

Jörg Schönenborn, Koordinator Fiktion sagt stolz: "So viel und so vielfältig war Serie in der ARD noch nie. [...] Ich freue mich über die Qualität und die Bandbreite der fiktionalen Angebote, mit denen wir die Attraktivität der ARD Mediathek nachhaltig stärken und zeigen wollen, dass wir es im non-linearen Wettbewerb ernst meinen: Wir denken nicht länger zuerst in linearen Sendeplätzen, sondern konsequent zuerst in Inhalten und Projekten - ein Paradigmenwechsel für die ARD."

  • Ab 29. September 2020: "Der letzte Wille" - Comedy-Serie. (alte Leute, die Probleme mit der Chefin einer Senioren-Residenz bekommen)
  • Ab 25. September 2020: "Ethno" (das Ensemble rund um RebellComedy geht Probleme von jungen BPoCs (Black and People of Colour) in Deutschland an)
  • Ab 18. Oktober 2020: "Da is' ja nix" (Nord-süddeutsche Culture-Clash-Komödie. Auf der Flucht vor den betrogenen bayerischen Investoren verschlägt es das mondäne Hochstaplerpärchen Daniela und Mathias in ein kleines Dorf in der norddeutschen Tiefebene)
  • Ab Oktober 2020 "How to Tatort" - Jasna Fritzi Bauer, Luise Wolfram und Dar Salim stellen unter Beweis, dass sie das Zeug für eine Hauptrolle in Deutschlands beliebtester Krimiserie haben.
  • Ab 20. November 2020: "Zwei Minuten - Der Test" vom MDR. (Emotionalster Schwangerschaftstest wie eine gefühlte Ewigkeit)
  • Ab November 2020: "Twin" (Crime-Drama von der norwegischen Küste)
  • Voraussichtlich ab Dezember 2020: "Kommissar Bäckström" (Rätselhafte Verbrechen sind die Spezialität des Stockholmer Ermittlers)

Bei der Bandbreite kann man wahrlich nicht meckern!

Update 28. September

Ab November kommt übrigens der Comedy-Kult "Total Normal" - Hape Kerkelings Sketch-Show von 1989-1991 - sonntags als Wiederholung ins Programm bei ONE (TAG24 berichtete)! 

Titelfoto: Radio Bremen/bildundtonfabrik-Daniel Milz

Mehr zum Thema TV & Shows:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0