Eklat bei "Prince Charming": Alex' Favorit zieht drastische Konsequenzen

Kreta (Griechenland) – Es fließen Tränen und böses Blut: Die sechste Folge von "Prince Charming" hat es ordentlich in sich! Nach einem heftigen Eklat zieht ein Kandidat sogar drastische Konsequenzen – und lässt einen am Boden zerstörten Alexander Schäfer (30) zurück.

ACHTUNG, SPOILER!

"Prince Charmin" Alex (30, r.) und Joachim (29) verbringen das erste Übernachtungsdate zusammen.
"Prince Charmin" Alex (30, r.) und Joachim (29) verbringen das erste Übernachtungsdate zusammen.  © TVNow

Die neue Folge hat einen klaren Protagonisten: Joachim (29), der mutmaßliche Favorit von Prinz Alex, verbringt erst eine gemeinsame Nacht mit dem nach Liebe suchenden Mr. Charming, nur um dann plötzlich die Segel zu streichen.

Richtig gehört, der blonde Österreicher ist der Erste, der eine Übernachtungseinladung erhält. Eine Tatsache, die seinen Mitstreitern ordentliches Kopfzerbrechen bereitet.

"Wenn er ihn getriggert hat, dann hat er ihn getriggert, und dann haben wir keine Chance mehr", meint Konkurrent Lauritz (28) resigniert, während Joachim für sein Date nach einer Hose sucht, die seinen Po besonders gut zur Geltung bringt.

In Alex' Villa angekommen führt ein Drink schnell zur heißen Knutscherei, die im Laufe des Abends ins Schlafzimmer verlagert wird. Am nächsten Morgen brodeln auch schon die Spekulationen darüber, was zwischen den Jungs wohl gelaufen ist.

Auf die Sex-Frage schüttelt Joachim zwar vehement den Kopf, trotzdem ist die Eifersucht bei den anderen Boys riesig. Nicht nur der besitzergreifende Andrea (24) und Tänzer Jakob (29) stören sich daran, dass der Österreicher so viel Aufmerksamkeit vom Prinzen erhält: "Ich gönne das dem Joachim nicht, weil er die ganze Zeit mit Jan beschäftigt ist."

So war der Sunnyboy wiederholt mit dem 30-jährigen Schweizer zum nächtlichen Kuscheln unter eine Decke geschlüpft (TAG24 berichtete). "Man sollte halt ganz beim Prinzen sein gedanklich", findet Jakob und steht mit dieser Meinung nicht alleine dar.

Alex' Mutter mischt die Männer-Villa auf

Alex' Mutter Heidi lernt die "Prince Charming"-Kandidaten in der sechsten Folge beim Speed-Dating kennen.
Alex' Mutter Heidi lernt die "Prince Charming"-Kandidaten in der sechsten Folge beim Speed-Dating kennen.  © TVNow

Bevor der Konflikt jedoch weiter anwachsen kann, steht plötzlich Prinzen-Mutti Heidi vor der Tür. Sie hat von ihrem Sprössling den Auftrag erhalten, die Single-Jungs beim Speed-Dating unter die Lupe zu nehmen. Dabei kommt es bei Hobby-Drag Gino (32) zu einem unerwarteten Gefühlsausbruch.

Heidi wird von den Tränen des Berliners sichtlich überrumpelt und schickt ihn aus Mitleid zum Einzeldate mit Alex. Auf diesem kommen sich die beiden erstmals näher, bleiben aber noch züchtig.

Zurück in der Villa ändert Gino diesen Zustand, schubst Alex halb-energisch auf sein Bett und fällt ungelenk über ihn her. Während der 32-Jährige danach aus dem Schwärmen nicht mehr herauskommt, ist sein Knutsch-Partner jedoch ernüchtert: "Das hat nicht so ganz zusammengepasst."

Der eigentliche Höhepunkt folgt aber erst beim "gemütlichen" Beisammensitzen. So platzt bei einigen der angestaute Frust über Joachims Bevorzugung heraus. "Ich fand jetzt nicht, dass Joachim das Einzeldate nicht verdient hat", stellt Alex klar, wird dann aber doch hellhörig.

Joachim (29) und Jan (30) wurden von den anderen Kandidaten mehrmals beim nächtlichen Kuscheln gesichtet.
Joachim (29) und Jan (30) wurden von den anderen Kandidaten mehrmals beim nächtlichen Kuscheln gesichtet.  © TVNow

Alle gegen Joachim und Jan, Alex im Emotions-Chaos

"Prince Charming" Alex (30) bricht nach dem Auszug von Joachim (29) und Jan (30) in Tränen aus.
"Prince Charming" Alex (30) bricht nach dem Auszug von Joachim (29) und Jan (30) in Tränen aus.  © TVNow

So legt Personal Trainer Michael (39) seinem Mitstreiter erneut die Kuschel-Affäre mit Jan und dem ausgeschiedenen Sascha (30) zur Last. "Wir verstehen uns gut, das ist freundschaftlich", braust der Schweizer auf, stößt bei den anderen aber auf großes Unverständnis.

Und auch der Prinz ist über Joachims und Jans Absichten heftig verunsichert und sucht das Gespräch – doch Joachim schlägt die gereichte Hand im wahrsten Sinne des Wortes aus und fasst eine drastische Entscheidung. Er verlässt die Show zusammen mit Kuschel-Kumpane Jan!

Ein echter Schock für Alex, bei dem die Tränen übers Gesicht kullern: "Ich hab' das Gefühl, dass ich so ein Dummerchen bin." Aufgrund der freiwilligen Ausstiege fällt dann auch die Krawatten-Zeremonie ins Wasser.

Wie es nach diesem Schlussknall weitergeht, zeigt TVNOW ab dem 23. November. Bei VOX laufen die Folgen immer zwei Wochen später im Free-TV.

Titelfoto: Montage: TVNOW

Mehr zum Thema Prince Charming:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0