Promi Big Brother: Ehe-Krise bei Melanie Müller, dann brechen alle Dämme

Köln - Ein eiskalter Wind weht an Tag 14 bei "Promi Big Brother" durch die Raumstation! Uwe Abel (51) hat keinen leichten Stand im TV-Container und sorgt mit seiner Nominierungstaktik für Nachbeben. Hat sich der Landwirt endgültig in die unendlichen Weiten des Weltalls geschossen? Unterdessen vergießt Melanie Müller (33) bittere Tränen. Zuletzt wird das Duell zum intellektuellen Fiasko, doch Big Brother zeigt sich nach der Schmach großzügig.

Als Uwe Abel (51) ratzt und mal nicht sitzt oder isst, gerät er am Donnerstag ins Läster-Visier der Raumis.
Als Uwe Abel (51) ratzt und mal nicht sitzt oder isst, gerät er am Donnerstag ins Läster-Visier der Raumis.  © Sat.1

Stein des Anstoßes: Uwe hat am Vortag seine rote Karte an Ina Aogo (32) weitergegeben. Damit landete die Spielerfrau direkt auf der Exit-Liste. Seine Begründung: "Sie spielt ein falsches Spiel."

Doch ein klärendes Gespräch sucht die anscheinend maliziöse Mutter zweier Kinder im Anschluss nicht. Die Podcasterin wartet stattdessen, bis der Landwirt die Äuglein schließt, um dann in seinem Beisein volles Brett über ihn zu ratschen. Mobbing deluxe wie ein Haufen Sextaner auf Klassenfahrt.

"Der weiß gar nicht was sich gehört, das hat der nie gelernt", drückt die Influencerin das Lästerpedal ganz durch.

GNTM: GNTM-Gewinnerin Simone Kowalski packt aus: "Dann wurde mein Leben die Hölle!"
Germany's Next Topmodel GNTM-Gewinnerin Simone Kowalski packt aus: "Dann wurde mein Leben die Hölle!"

Auch Danny Liedtke (31) zieht über Uwe vom Leder: "Er sagt auch nie, was persönlich bei ihm los ist. Bist du bei der Show dabei oder will er sich hier durchschummeln? Du musst schon ein bisschen was von dir geben bei so einem Projekt. Der Zuschauer will ja auch was sehen. Ich werde da gerade wütend. Der hat doch bisher keine Eier gezeigt."

Payton Ramolla (21) zeigt sich ebenfalls kratzbürstig und spricht Uwe den Erfolg am Match-Matsch ab: "Bei dem Spiel draußen hat er auch nicht richtig im Sand gesucht. Okay, er hat die Rechnung gemacht, aber das war's!"

Ina kann sich nicht erklären, warum Uwe so einen Groll gegen sie hegt: "Irgendwas muss bei ihm passiert sein, dass er sich von mir immer angegriffen fühlt." Man munkelt, eine Konfro hätte das Problem aus der Welt schaffen können oder will sich Uwe einfach ins Finale schlafen?

Hat Melanie Müller ihre Ehe gegen die Wand gefahren oder ist es nur ein Schmierentheater?

Emotionaler Ausbruch im Sprechzimmer: Melanie Müller (33) bricht in Tränen aus und ist einem Heulkrampf nahe.
Emotionaler Ausbruch im Sprechzimmer: Melanie Müller (33) bricht in Tränen aus und ist einem Heulkrampf nahe.  © Sat.1

Melanies Gedanken kreisen und sie hat immer mehr Mühe, ihre Fassade aufrechtzuerhalten. Ihre Ehe ist in der Krise und sie mutiert zur traurigsten Frau im Promi-Weltall.

Bei dem früheren Porno-Sternchen kullern heiße Tränen über ihre aufgepolsterten Wangen. Direkt nach der Geburt stand sie wieder auf die Bühne, Zeit für sich nähme sie sich nie. Zeit bleibt aber im TV-Knast, um sich auf den Schoss des fame-geilen 500-Frauen-Vergenussferklers Danny Liedtke (31) mit zweiwöchigem Saumenstau zu positionieren.

Danny versucht, der Ballermann-Bardin Trost zu spenden: "Du musst nicht immer die starke Melanie Müller sein. Dass du gerade weinst, das ist Stärke. Keine Schwäche." (*Oder eine Masche)

Schlechte Nachrichten für alle Fans von "Breaking Bad" und "Better Call Saul"
TV & Shows Schlechte Nachrichten für alle Fans von "Breaking Bad" und "Better Call Saul"

Im Sprechzimmer gibt die Müllerin tiefe Einblicke in ihr Seelenleben. Ihre Ehe mit Manager Mike Blümer ist ein Scherbenhaufen: "Ich weiß nicht, was mein Mann noch denkt. Wir haben uns nicht im Guten oder im Reinen getrennt, bevor ich hier rein bin. Das ist ein wunder Punkt und das sollte eigentlich gar nicht hier stattfinden", kämpft sie mit den Tränen. Sie sei in der Partnerschaft sehr kaltschnäuzig und unfair gewesen.

Dann brechen bei ihr alle Dämme: "Ich habe einige Fehler gemacht, ihm nie richtig gezeigt, dass ich dankbar bin, dass ich ihm unwahrscheinlich viel zu verdanken habe. Ich hab den Punkt verpasst, die Kurve zu kriegen und ihm zu zeigen, dass ich ihn liebe." Die 33-Jährige wünsche sich eine zweite Chance, "doch die gibt es nicht", stürzt sie schluchzend aus dem Sprechzimmer.

Germany's Next Top Draeger: Jörg geht aufs Ganze

Wenn der Zonk dir Klamotten raussucht: TV-Ikone Jörg Draeger (75, r.) beweist an der Seite von Papis Loveday (44) erneut ein sicheres Händchen für modische Verfehlungen.
Wenn der Zonk dir Klamotten raussucht: TV-Ikone Jörg Draeger (75, r.) beweist an der Seite von Papis Loveday (44) erneut ein sicheres Händchen für modische Verfehlungen.  © Sat.1

Und sonst? Wird das Trash-TV-Format zur Müller-Show? Daniela Büchner (43) schaltet sich indes ein und fährt weiter die Witwenmutter-Schiene. Die Wahl-Mallorquinerin blubbert wieder von ihren Kindern, erneut, die gute Seele ...

Schnitt zu Jörg Draeger (75)! Der Selbstgespräche-Experte und Weltraumphilosoph geht als Topmodel aufs Ganze und übt den großen Auftritt mit Papis Lovedals (44) Lavendel-Sakko, macht dabei aber nur wieder seinem Ruf als Fashion-Zonk alle Ehre.

Mit seinem Scheußlich-Outfit liegt die TV-Ikone gleichauf mit dem fragwürdigen Fummel des Moderatoren-Duos, die dringend einen Modeberater brauchen. An Rente denkt der 75-Jährige nicht und ulkt: "Ich bewerbe mich für ein Format 70plusplus. Jenseits unserer Möglichkeiten."

Dass es mit den Möglichkeiten nicht weit her ist, zeigt sich in der Arena. Dort mutiert das Wissensspiel zum Trauerspiel, denn "breites Wissen" ist gefragt. Mangelware im Promi-Weltall!

PBB: Raumis kommen beim Duell nicht über müde Nullnummer hinaus

Trauriges Unentschieden: Die Raumis geben beim Duell alles, doch sie patzen genauso wie das Luxus-Team.
Trauriges Unentschieden: Die Raumis geben beim Duell alles, doch sie patzen genauso wie das Luxus-Team.  © Sat.1

Zum Duell treten neben Team-Kapitänin Müllerin auch Marie Lang (34), Uwe und Ina gegen alle Plantis an. Am Ende könnte ein Bereichswechsel für vier Kandidaten stehen.

Beim Geschicklichkeitspart glänzen sowohl Team Raumstation als auch das Luxus-Team noch, als sie Bälle blind durch einen Schlauch befördern müssen.

Doch die Team-Kapitäne stehen auf dem selbigen und versieben alle Chancen. Keine Frage konnten Melanie und Kontrahent Paco Steinbeck beim Wissensquiz richtig beantwortet! 0:0! Unentschieden. "Gott, bin ich doof", lautet am Ende die traurige Selbsterkenntnis des 46-Jährigen nach dieser Blamage.

Immerhin: Bei Gleichstand geht der Sieg automatisch an das Luxus-Team. Big Brother zeigt sich jedoch großzügig und gibt eine Chance auf einen Umzug auf den Big Planet: Paco darf drei Raumis auswählen und holt Melanie, Danny und Daniela zu sich auf den Planeten.

Das letzte Wort haben wieder die Zuschauer: Sie wählen die Büchnerin samt Papis und Gitta Saxx (56) in die Raumstation.

Folge 15 läuft am heutigen Freitagabend ab 20.15 Uhr bei SAT.1 oder bei Joyn.

Titelfoto: Sat.1

Mehr zum Thema Promi Big Brother: