Promi Big Brother, Halbfinale: Bewohner stinksauer, weil gleich zwei gehen müssen

Köln - Halbfinale bei "Promi Big Brother"! Und weil's so schön ist, flogen am Donnerstag gleich zwei auf einen Streich aus dem wundersamen Märchenland. Remmidemmi-Emmy (21) mutiert nun zum Endgegner, nachdem die Blondine Mitstreiterin Simone rausgekickt hat - das kommt bei den Bewohnern gut an. Simone Mecky-Ballack (44) schwelgt in Erinnerungen und erzählt von ihrer Bling-Bling-Hochzeit mit Ex Michael Ballack (43). Drag-Queen Katy (27) schwebt im siebten Süßigkeiten-Himmel - kann sie dieser köstlichen Versuchung im Hexen-Häuschen widerstehen?

Emmy (21) heult, weil Ikke Druck auf die Blondine ausübt.
Emmy (21) heult, weil Ikke Druck auf die Blondine ausübt.  © Sat.1

Das Kapitel des Sommermärchens "Promi Big Brother" neigt sich dem Ende zu: Die Top 6 Emmy, Mischa (28), Werner (82), Ikke (43), Katy und Kathy (57) wollen alle ins Finale und die 100.000 Euro an sich reißen.

Doch sobald es so weit ist, liegen die Nerven im Container erstmal blank: Simone beschwert sich über Titten-Emmy. Der Grund: Drei Mal wurde die 44-Jährige von ihren Kollegen nominiert. Besonders großen Groll hegt die Ballack-Ex gegenüber Emmy. Weil Simone Emmys Brüste nicht gefallen, wurde sie direkt von der Blondine ausgewählt. Das passt Simone überhaupt nicht. "Die Nominierung akzeptiere ich, aber nicht so einen Grund."

Auch Emmy wurde von einigen Mitstreitern nominiert. Ikke wirft dem jungen Blondie vor, sie würde im Container nicht viel machen. Die "Beauty & The Nerd"-Kandidatin fühlt sich von dem Partysänger unter Druck gesetzt. Da nimmt sie einfach Handfeger und Schaufel in die Hand, um es allen zu beweisen, dass sie auch WIRKLICH putzt (*Schlimm sowas).

"Muss ich jetzt schreien, dass ich wirklich was gemacht habe?", fragt Heulsuse Emmy. "Alles Show-Putzen", resümiert Simone in der Liveshow.

Katy Bähm im Hexen-Häuschen: Widersteht sie der Versuchung?

Katy (27) schwebt im siebten Süßigkeiten-Himmel.
Katy (27) schwebt im siebten Süßigkeiten-Himmel.  © Sat.1

Die Märchenlandbewohner bekommen eine geheimnisvolle Kiste, auf welche sie alle aufpassen sollen. Natürlich will diese auch jeder einmal halten und besitzen. Zuletzt rafft Katy Bähm die Truhe an sich und darf sie dann anschließend öffnen (*Fanden die anderen wieder voll "nervig").

Als Belohnung wartet auf die Drag-Queen im Hexen-Häuschen ein wahres Paradies: Sushi, Cocktails, Cola und eine Menge Süßigkeiten. "Oh mein Gott", der 27-Jährigen schläft das Gesicht ein. 

Was Katy aber nicht weiß: Die anderen beobachten die Krawallbürste beim Anblick des gedeckten Tisches über den bereitgestellten Screen. "Alleine? Jetzt setzt er sich allein da hin", kreischt Emmy aufgeregt.

Alles was zählt: Maximilian verlässt Nathalie hinterrücks! "Was, wenn er stirbt?"
Alles was zählt Alles was zählt: Maximilian verlässt Nathalie hinterrücks! "Was, wenn er stirbt?"

Das schlechte Gewissen plagt die 27-Jährige: "Darf ich teilen?" Blöde Frage, natürlich nicht. Nun wollen alle wissen: Kann sie der Versuchung widerstehen?Zur Überraschung aller: sie kann! 

Katy bedankt sich bei Big Brother und rührt tatsächlich nichts an (*wie anständig und laaaangweilig). Die Drag-Queen darf den Raum wieder verlassen und zu den anderen zurückkehren.

Simone erzählt von ihrer Märchenhochzeit, Emmy interessiert's einen Scheiß

Simone Mecky-Ballack (44) erzählt von ihrer Märchenhochzeit mit Ex Michael Ballack (43).
Simone Mecky-Ballack (44) erzählt von ihrer Märchenhochzeit mit Ex Michael Ballack (43).  © Sat.1

Simone schwelgt in Erinnerungen und palavert ein bisschen über ihre Hochzeit mit Ex-Mann und Fußballstar Michael Ballack. Überraschungsgast war kein Geringerer als Superstar Elton John (73). Ganze anderthalb Stunden war er da. Doch das ist noch längst nicht alles. "Wir waren nur 150 Leute. Es waren alle da: Der Calli, der Daum, der Hoeneß, der Franz Beckenbauer, Rudi Völler."

"Passt gar nicht zu der Simone, die ich hier kennengelernt habe", so Ikke. Während alle anderen gespannt zuhören, interessiert Simones Märchenhochzeit eine Dame überhaupt nicht - und zwar Emmy (*Ach was!). "Ist mir scheiß egal", so das Bikini-Model.

Im Anschluss spricht Simone noch ein unangenehmes Thema an: Seit 20 Jahren hat die Ballack-Ex nicht mehr so viele Haare am Körper wie jetzt. "Und wo?" Ikkes Frage bleibt (*zum Glück) unbeantwortet. Katy wirft ein: "Ich kannte mal eine, die sich die Schamhaare färben lassen hat, damit sie dichter aussehen." 

Alle schauen sich verdutzt an, Kathy Kelly verschlägt es komplett die Sprache (*Wen wundert's?). Ok, Themenwechsel!

Statt Spott und Lästereien erntet Emmy nun Anerkennung

Emmy schindet Eindruck bei den anderen Märchenlandbewohnern.
Emmy schindet Eindruck bei den anderen Märchenlandbewohnern.  © Sat.1

Am Mittwochabend war es soweit: Emmy oder Simone - Wer musste gehen? Letztlich setzte sich beim Zuschauer-Voting Emmy gegen Simone durch und ist knapp doch noch eine Runde weiter. Das schindet nun Eindruck bei den Bewohnern. 

"Du hast eine große Fangemeinde, mit dem, was du gestern und heute gezeigt hast. Damit kannst du noch weit kommen", lobt Container-Opi Werner, der in den vergangenen Tagen nicht immer gut über die Bikini-Braut gesprochen hat.

Emmy nutzt gleich mal die Gelegenheit und offenbart Katy ein kleines Geheimnis: Die 21-Jährige verrät, dass sie ihre Nippel abgeklebt hat. Erotisch lehnt sich die Drag-Queen über die Blondine und schlüpft unter die Decke, um das wirklich zu überprüfen. 

Und warum hat Bikini-Emmy nun ihre Nippel verbannt? Damit keine "Unfälle" wie Nippelblitzer mehr passieren. So, so. Da kann ja jetzt nichts mehr schief gehen (*Als ob).

Das Spiel "Käptn Hook gegen Peter Pan" steht an: Mischa, Werner und Katy spielen gegen Emmy, Kathy und Ikke. Es gilt, alle Melonen ins sichere Schiff zu bringen. Gewonnen hat das Team von Mischa! "Oh maaaaan, fuuuuck" ruft Emmy (*dieser gehobene Ausdruck immer).

Schluss für Katy und Emmy

Neben Emmy (M.) musste auch Katy Bähm gehen.
Neben Emmy (M.) musste auch Katy Bähm gehen.  © Sat.1

Eine zweite Nominierungs-Runde steht an. In dieser sind Katy ganze vier Mal, Kathy und Emmy "nur" zwei Mal nominiert. Die Zuschauer wählen die "Queen Of Drags"-Kandidatin Katy raus. Doch sie ist nicht die Einzige, die gehen muss. Auch für Emmy ist Schluss. Die 21-Jährige bricht in Tränen aus. 

Wie das Finale von "Promi Big Brother" wird und wer sich die 100.000 Euro schnappt, seht Ihr Freitag um 20.15 auf SAT.1.

Titelfoto: Sat.1

Mehr zum Thema Promi Big Brother: