"Big Brother" immer irrer: Bewohner werden "aneinander gekettet"!

Köln - Während das Coronavirus nahezu alles lahmlegt, zieht die Zeit in den Big-Brother-Gefilden langsam und sorgenfrei an den Bewohnern vorüber. Aber nicht alle sind glücklich: Menowin (32) beschwert sich mächtig über seinen Cousin Sido (39). Jade (25) ist liebes-technisch verwirrt und muss bald an die Kette...  

Jade (25) ist traurig.
Jade (25) ist traurig.  © © SAT.1

Am Morgen war noch alles cool, abends aber ist die Blondine verwirrt und verzweifelt. Denn Jades Gedanken kreisen allzu doll um ihren "Ex-Knutscher in Paradise" Serkan (26)! 

"Dadurch, dass er eine Freundin hat, ist er für mich tabu!", erklärt die 25-Jährige nahezu selbstbewusst am Morgen im Bad. 

"Onanier-Prinz" Pat ist ganz Ohr: "Ich bin eigentlich echt glücklich, so wie es ist. Ich will auch gar nicht mit dem schlafen. Mir fehlt halt nur jemand zum Kuscheln." 

Der Alkohol im Glashaus lockert ihre Zunge mehr und mehr. In Pats (30) Armen gesteht sie, dass sie Serkan doch noch mag. "Ich muss echt aufpassen!"

Und um das Liebes-Wirrwarr auf eine spannende Bahn zu lenken, hat sich Big Brother etwas Tolles einfallen lassen. Sat.1 verrät: "Der große Bruder wird sie schon bald aneinander ketten…" 

Wie wird sich Serkan dieser Liebes-Schlinge entziehen? Leider erst am Montag wissen wir mehr.

Wegen Corona: Sat.1 verkürzt BB-Sendezeit

Jade und Pat (30) beim Liebes-Tratsch im Bad.
Jade und Pat (30) beim Liebes-Tratsch im Bad.  © © SAT.1

Übrigens, Sat.1 und Big Brother reagieren auf die Corona-Krise. 

Die Live-Shows werden fortan ohne Publikum produziert, zudem muss BB etwas Sendezeit für Corona-Sondersendungen abgeben. 

BB-Fans müssen sich auf weitere Änderungen einstellen: 

Aufgrund der aktuellen Corona-Lage wird Sat.1 immer sonntags bis freitags Sondersendungen ins Programm nehmen. 

Diese werden um 19.50 Uhr vor den Sat.1 Nachrichten gezeigt. Das bedeutet: Die Brutto-Sendezeit der Tageszusammenfassungen fallen künftig kürzer aus.

Die Bewohner sollen aber noch immer nicht über den alles umfassenden Coronavirus informiert werden... Sie leben ja quasi schon in Quarantäne - und das geschützt. 

Alles dreht sich um Menowin - mal wieder

Menowin (32) über Cousin Sido: "Außer, dass ich im Gefängnis war, hat er doch das gleiche Image wie ich!"
Menowin (32) über Cousin Sido: "Außer, dass ich im Gefängnis war, hat er doch das gleiche Image wie ich!"  © Sat.1

Auch Diät-Menowin hat ein Problem: ausgerechnet mit Rapper Sido - der momentan nicht nur wegen seiner Trennung in aller Munde ist (TAG24 berichtete)...

"Wir sind Cousins und bis heute haben wir noch nie eine Platte zusammen gemacht. Das ist überkrass, wirklich! Er hätte doch sagen können, ey komm‘ Cousin, wir machen eine Platte! Egal ob ich Zeug genommen habe oder nicht – wir sind doch Familie!" 

Und weiter: "Außer, dass ich im Gefängnis war, hat er doch das gleiche Image wie ich", berichtet Menowin Michelle bei einem Zigarettchen. "Ich habe wahrscheinlich immer mehr auf das Familiending gegeben wie er. Früher war er immer mit mir, nach DSDS, immer mit mir. Auch beim Kometen..." 

Und wie sieht's jetzt aus zwischen den beiden Cousins? "Ich habe auch Fehler gemacht. Er will mit mir nichts mehr zu tun haben! Aber er fehlt mir schon!", so Menowin betrübt im Sprechzimmer...

Menowins Cousin Sido (39) will musikalisch offenbar nichts mit ihm zu tun haben...
Menowins Cousin Sido (39) will musikalisch offenbar nichts mit ihm zu tun haben...  © Britta Pedersen/ZB/dpa
Immer im Bild: Die Promis unter den Normalos - Melowin, Serkan und Jade...
Immer im Bild: Die Promis unter den Normalos - Melowin, Serkan und Jade...  © © SAT.1

Titelfoto: © SAT.1

Mehr zum Thema Promi Big Brother:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0