Schock für Promi-Big-Brother-Gewinner Werner Hansch: Anklage!

Dortmund - Der Sieg war noch gar nicht lange her, da gab es für den diesjährigen "Promi Big Brother"-Sieger Werner Hansch (82) eine Hiobsbotschaft. Der älteste Mitbewohner des TV-Knastes bekommt es mit der Justiz zu tun. 

Werner Hansch gewann am Freitag 100.000 Euro.
Werner Hansch gewann am Freitag 100.000 Euro.  © Henning Kaiser/dpa

In der Bild-Zeitung erklärte der Dortmunder Staatsanwalt Henner Kruse, dass wegen des Verdachts des Betruges in sechs Fällen Anklage erhoben wurde.

So soll er unter anderem seinem alten Freund Wolfgang Bosbach (68) ein 5000-Euro-Darlehen nicht zurückgezahlt haben. Auch bei anderen Leuten soll er sich Geld geliehen haben - insgesamt kam so eine Summe von 34.500 Euro zusammen, die er nicht zurückzahlte. Alles im Zeitraum zwischen August 2017 und April 2019.

Aber warum? Hansch litt mehrere Jahre unter einer Spielsucht, verzockte tausende Euro. Mittlerweile ist er in Therapie, sprach darüber auch offen im Promi-Big-Brother-Haus.

Er soll sich Geld geliehen haben, obwohl er wusste, er könne die Summe niemals zurückzahlen. 

Der 82-Jährige sieht seine Fehler ein. "Wolfgang Bosbach hatte guten Grund zu dieser Anzeige. Er gehört zu denen, die mir vertraut und mir Geld gegeben haben", erzählt er der Bild. 

Hansch feierte 82. Geburtstag im Promi-Big-Brother-Haus

März 2017: Hier war die Welt noch in Ordnung zwischen Werner Hansch und Wolfgang Bosbach (r.)
März 2017: Hier war die Welt noch in Ordnung zwischen Werner Hansch und Wolfgang Bosbach (r.)  © Revierfoto/dpa

Vor Gericht will er "komplett die Hosen runter lassen". 

Dennoch: "Aber mein Anwalt wird dann die Einsetzung eines Gutachters beantragen. Da wird das Gericht dann nicht ausweichen können. Und der Gutachter kann aus meiner Sicht zu keinem anderen Ergebnis kommen, als dass ich durch diese Sucht vollkommen paralysiert und schuldunfähig war."

Am Freitag gewann der ehemalige Sportreporter das Finale von Promi Big Brother. Insgesamt drei Wochen war er Insasse von Deutschlands berühmtesten TV-Knast und feierte dort sogar seinen 82. Geburtstag. Als Überraschungs-Geschenk kam sein Freund Reiner Calmund (71) vorbei.

Seine Siegerprämie sowie seine Gage werden ihm nun helfen, seine Schulden zu begleichen. Seine Freunde und Gläubiger wird's freuen. 

Titelfoto: Henning Kaiser/dpa

Mehr zum Thema Promi Big Brother:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0