So kommentiert Jochen Schropp den Big-Brother-Gewinner und verrät ein Geheimnis!

Köln/Berlin - Ok, früher war mehr Lametta, aber eine kleine Aftershow-Sause gab's doch. Die Big Brother-Bewohner wurden am Montagnacht "befreit". Cedric (26) ist überraschend Sieger der Corona-Staffel (TAG24 berichtete). Auch Moderator Jochen Schropp (41) ist erleichtert - nach 100 Tagen sind ihm die Kandidaten offenbar auch ans Herz gewachsen...   

Cedric (26) hat sich auf einem steinigen Weg zum Sieg gekämpft.
Cedric (26) hat sich auf einem steinigen Weg zum Sieg gekämpft.  © Sat.1

"Herzlichen Glückwunsch, Ceddy: Du bist der Gewinner von #BigBrother2020! 👁 Du hattest keine einfache Zeit im Haus, aber Du hast immer gekämpft, positiv gedacht und warst nie nachtragend", lobt der sympathische Berliner Big-Begleiter den Gewinner, der nun 100.000 Euro auf seinem Konto hat, auf Instagram.

Auch für die anderen Finalisten findet Jochen Schropp liebevolle Worte: "An alle Finalisten (es fehlt Vanessa, we don‘t know why): Wir konnten 100 Tage Euer Leben mit Euch verbringen, Ihr habt uns gezeigt, welch' tolle Charaktereigenschaften jeder von Euch mitbringt und wie viel Ihr für Euch selber aus dem Projekt 'Big Brother' rauszieht."

Und auch die längst Vergessenen bekommen noch eine Erwähnung: 

"Danke an alle 18 Bewohner, die diese Staffel bereichert haben. Ich wünsche Euch alles Gute!"

Und was sagt Cedric selbst?

Jochen Schropp (41) hat die Bewohner 14 Wochen lang intensiv begleitet.
Jochen Schropp (41) hat die Bewohner 14 Wochen lang intensiv begleitet.  © Sat.1

"Es gab hier Zeiten, in denen mich keiner mochte und ich wirklich alleine war. Der Brief meiner Mutter hat mir in dieser Phase sehr geholfen. Danach ging es stetig bergauf, und jetzt ist es einfach ein unglaubliches Gefühl, 'Big Brother' 2020 als Sieger zu verlassen. Von meinem Gewinn will ich einen Teil spenden und das restliche Geld langfristig anlegen." Das ist ein feiner Zug!

Auch an die Fans gehen Grüße raus, wenn Jochen Schropp noch sagt: "Danke, liebe Fans, die uns in dieser besonderen 'Corona-Staffel' die Treue gehalten haben. 

Trotz wenig Schlaf habt Ihr uns auch bis spät in den Abend jede Woche live verfolgt und täglich mitgefiebert. Danke an das ganze @bigbrother.sat1-Team von @endemolshinegermany, @sat.1 und @sixxtv."

Und er lässt die Promi-Katze aus dem Sack: Wie TAG24 bereits herausfand, Promi Big Brother landet definitiv im August auf den Bildschirmen - das wird viele Trash-Herzen höher schlagen lassen!

"Wir sehen uns im August zu 'Promi Big Brother' wieder!"

Der SAT.1-Geschäftsführer klingt auch zufrieden, wenn er erklärt: "Wir sind beim TV-Experiment 'Big Brother' 2020 neue Wege gegangen und haben völlig neue Interaktionsmöglichkeiten im Rahmen eines TV-Formats geschaffen. Diese wurden von den Zuschauern sehr gut angenommen. Über 100 Tage lang wurde durchschnittlich alle sieben Sekunden ein Kommentar zu den Bewohnern in unserer App abgegeben..." 

Das klingt für so manchen Fan nach einer neuen Staffel im nächsten Jahr... Auf Wiedersehen, Big Brother 2020!

Titelfoto: Sat.1/ Instagram Jochen Schropp

Mehr zum Thema Promi Big Brother:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0