"Promis unter Palmen": Désirée, warst Du schon immer eine Frau?

Phuket (Thailand) - Diese Frage hat Spitzzunge Désirée Nick verstummen lassen! In der neuen SAT.1-Sendung "Promis unter Palmen" (PuP) wurde die 63-Jährige mit ihrer vermeintlichen Transsexualität konfrontiert. 

Der serbische Ex-Escort Ennesto Monté (45) hatte die Vermutung, dass eine seiner Konkurrentinnen nicht immer eine Frau war.
Der serbische Ex-Escort Ennesto Monté (45) hatte die Vermutung, dass eine seiner Konkurrentinnen nicht immer eine Frau war.  © Sat.1/Richard Hübner

In einem Bonus-Clip, der nicht während der ersten Folge letzte Woche Mittwoch ausgestrahlt wurde, saß sie eines Abends mit ihrer "Triene, Transe, Homolette, Schwulette" Matthias Mangiapane (36), Maler und Lackierer Tobias Wegener (26) und dem später ausgeschiedenen Ennesto Monté (45) auf Liegen am Pool. 

Höllena Fürsts Ex blickte die PuP-Omi an und traute sich: "Désirée, darf ich Dich etwas fragen?" Die ahnte schon Schlimmes. "Huch, aber frag mich nicht, ob ich mal ein Mann war!" 

Genau das kam aber! "Nach allem, was Du so erzählt hast: Warst Du schon immer eine Frau?", wollte der serbische Penisprotzer wissen. Weißzahn Matze rief prompt zur Gewalt mit den High Heels auf: "Zieh Deine Hacken aus und schlag drauf!"

Monté musste seinem Ruf als Ostblock-Casanova freilich gerecht werden, will von Désirée gern "ausgepeitscht" werden. 

"Du bist eine perverse Drecksau", entgegnete die Berlinerin. "Warum? Bist du Maso? Siehst Du in mir eine Domina? Willst Du an die Hundeleine? Soll ich den Tacker holen, soll der Sack in die Holzplanke eingetackert werden?" (*Danke Désirée, es reicht). "Das gibt es ja heutzutage alles, ich habe mich informiert. Das wäre auch eine Karriere für mich gewesen, als Domina unterwegs zu sein." (*Wie sollen wir diese Bilder jetzt nur aus dem Kopf bekommen?)

"Hot oder Schrott"-Matthias war immer noch irritiert von der Frage des "Sommerhaus der Stars"-Teilnehmers: "Wie kommst Du darauf?" Désirée kam der Antwort des Serben zuvor: "Ich habe fast die Vermutung, dass er so eine Frau, so viel massive Feminität, noch nie gesehen hat."

Auflösung: La Nick kam am 30. September 1956 als Désirée Amneris Saskia Pamela Aida Nick in West-Berlin zur Welt. Ohne Penis.

Ennesto war mal Escort: "Eine ganze Woche für 7000 Euro"

Désirée Nick (63) wurde gefragt, ob sie als Mann zur Welt kam. Eine Frechheit für eine Frau von Welt, wie sie eine ist.
Désirée Nick (63) wurde gefragt, ob sie als Mann zur Welt kam. Eine Frechheit für eine Frau von Welt, wie sie eine ist.  © Sat.1/Richard Hübner

Mit der ganzen "Promis unter Palmen"-Sippe wurde auch am Esstisch ein Thema angesprochen, das natürlich mit Sex und Geld zu tun hatte und einen leider wieder kaum witzigen Satz Montés enthielt. 

"Ich habe tatsächlich als Gigolo gearbeitet sechs Jahre", sagte der 45-Jährige und erklärte seinen damaligen Job: "Du stehst für eine Frau zur Verfügung, du stripst oder tanzt für sie, begleitest sie." PuP-Küken Carina Spack (23) wollte wissen: "Mit Geschlechtsverkehr?" Ennesto antwortete: "Mit allem, was sie will." (*"Ja" hätte gereicht, nun gut.)

Viele der Frauen seien älter gewesen, "bis 65", behauptete der Ex-Escort. "Vielleicht haben manche auch gelogen und waren noch älter", vermutete er.

Eine Künstlerin habe ihn damals für 7000 Euro eine ganze Woche für sich allein gehabt. "Da waren wir in einer Oper und danach sind wir in ihr Zimmer gegangen, da hat sie mir ihre Gemälde präsentiert und gesagt: 'Ich bin gespannt, wie Du mir Deinen Pinsel präsentierst!'" (*Dank "Naked Attraction" sind wir weniger gespannt.)

Die Bonusclips von Szenen, die nicht im TV zu sehen waren, findet Ihr >>>hier. Die nächste Folge "Promis unter Palmen" flimmert am morgigen Mittwoch ab 20.15 Uhr (SAT.1) über die Bildschirme. Beste Unterhaltung in der Corona-Krise, versprochen!

Alle Infos zu den Kandidaten und dem Sinn der Sendung lest Ihr >>>hier

Titelfoto: Sat.1/Richard Hübner

Mehr zum Thema TV & Shows:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0