Sensations-Erfolg im TV: Palmen-Promis erreichen die Massen

Unterföhring – Am Mittwochabend bescherten Stars im Paradies SAT.1 ein wahres Quotenglück.

Desirée Nick (63) ist Teilnehmerin der Show "Promis unter Palmen"
Desirée Nick (63) ist Teilnehmerin der Show "Promis unter Palmen"  © Felix Hörhager/dpa

Nachdem RTL mit seinem "Sommerhaus der Stars" seit ein paar Jahren schon sehr erfolgreich ist, zieht SAT.1 nun nach und zeigt Prominente "unter Palmen" (TAG24 berichtete).

Die Rechnung ging auf – zumindest für den Anfang. 

Denn wie die von der GfK gemessenen Zuschauerzahlen belegen, stieß die Auftaktfolge auf großes Interesse in der Bevölkerung. 

In aller Freundschaft: "In aller Freundschaft" läuft nicht mehr im TV! Das ist der Grund
In aller Freundschaft "In aller Freundschaft" läuft nicht mehr im TV! Das ist der Grund

2,82 Millionen verfolgten die Sendung mit dem kecken Untertitel "Für Geld mache ich alles!" am Mittwochabend. 

Ob sich dieses hohe Reichweiten-Niveau halten kann, wird sich in den kommenden Wochen herausstellen.

SAT.1 konnte mit der ersten Episode einen sehr guten Marktanteil von 8,4 Prozent erzielen. Im Gegensatz zu den 5,3 Prozent, die der Kanal im Durchschnitt im Februar hatte, sticht die Quote des Unterhaltungsformats also enorm positiv hervor.

Das Publikum möchte derzeit offenbar nicht nur mit Informationen zum Coronavirus informiert werden, sondern auch einfach einmal den Kopf ausschalten – dafür bietet die Show mit unter anderem Desirée Nick (63), Tobias Wegener (26) und Ronald Schill (61) die perfekte Gelegenheit.

Titelfoto: Felix Hörhager/dpa

Mehr zum Thema TV & Shows: