"Promis unter Palmen": Janine Pink und ihr Ex Tobi landen wieder im Bett

Phuket (Thailand) - Es geht looos! Mittwochabend (20.15 Uhr/SAT.1) startet die erste Staffel von "Promis unter Palmen" (PuP). Schon in der Vorschau lässt sich nur erahnen, wie viel Pfeffer und gleichzeitig wenig Niveau die Zuschauer da erwarten wird.

Mit viel Sicherheitsabstand lief die erste Begrüßung von Tobias Wegener (l.) und seiner Ex Janine Pink (r.) nach der Trennung ab.
Mit viel Sicherheitsabstand lief die erste Begrüßung von Tobias Wegener (l.) und seiner Ex Janine Pink (r.) nach der Trennung ab.  © Sat.1

Allein schon Désirée Nick, selbsternannte spitzeste Zunge der Nation, wird für jede Menge Beef, Stress und fiese Lästereien sorgen. Direkt in der ersten Folge wird deutlich, wer es sich mit ihr verschissen hat: Modedesignerin Claudia Obert (58). 

"Du bist eine Lügnerin" und "Bewege Deine Fresse aus der Kamera" sind nur zwei Sätze, die die älteste Teilnehmerin der trinkfesten und ebenfalls äußerst taffen 58-Jährigen im Laufe der Staffel schreiend an den Kopf wirft - und dabei sogar handgreiflich wird.

Ebenfalls wenig Grund zur Freude gibt es, als "Promi Big Brother"-Gewinnerin Janine Pink (32) sieht, wie ihr Ex Tobias Wegener (26) mit Koffer den weißen Sandstrand entlang stolziert und seine Kontrahenten begrüßt. 

Sarafina Wollny offenbart weiteren Insider: Ehemann Peter fehlte bei Geburt
Sarafina Wollny Sarafina Wollny offenbart weiteren Insider: Ehemann Peter fehlte bei Geburt

Nach dem ersten Aufeinandertreffen seit der Trennung sagt Tobi: "Am liebsten möchte ich wieder nach Hause." Dennoch landet das ehemalige Pärchen irgendwann zusammen im Bett. 

Mit den Ex-TV-Turteltauben wagt auch die Bachelor-Verstoßene Eva Benetatou (27) den Sprung ins kalte und noch unbekannte SAT.1-Gewässer. Schlange Désirée hat die Strohhutträgerin offenbar noch nie gesehen, denkt, sie sei eine YouTuberin.

PuP-Omi Désirée mimt sowieso das zweibeinige Empfangskomitee für geldgeile Reality-Sternchen, begrüßt den frisch verzahnten Paradiesvogel Matthias Mangiapane (36) mit einem: "Ein Glück, ich dachte schon, die haben nur Heten eingeladen."

Nick gegen Obert, Part 1

PuP-Oma Désirée Nick (63) wird schon in der ersten Folge ihre Konkurrenz mit Sprüchen niederstrecken.
PuP-Oma Désirée Nick (63) wird schon in der ersten Folge ihre Konkurrenz mit Sprüchen niederstrecken.  © Sat.1

Carina Spack (*Die Tätowierte von "Bachelor in Paradise" mit den großen Lippen) sagt nach ihrer Ankunft gleich mal, was wir von ihr erwarten dürfen: "Ich wirke immer süß, lieb und nett. Aber unterschätzt mich nicht, ich kann auch anders!" (*Wir hoffen's).

Der Ennesto Monté ist auch dabei. Ah, warte, warte, woher kennt man Dich doch gleich? "Aus der Klatschpresse - Merkel und ich sind da gleich viel drin", lacht der 45-jährige Penisvergrößerte und Ex-Lover von Höllena Fürst. (*Achja, daher...)

Ronald Schill, "Richter Gnadenlos" aus Hamburg, mittlerweile behördlich in Rio de Janeiro gemeldet, stößt auch dazu und vor allem gern zu. 

DSDS: Neue DSDS-Jury steht fest: SIE ersetzen Dieter Bohlen!
Deutschland sucht den Superstar Neue DSDS-Jury steht fest: SIE ersetzen Dieter Bohlen!

Rio? Klingt schillig. Was der kann, haben wir bei "Promi Big Brother" und der Nackt-Sendung "Adam sucht Eva" schon zur Genüge erfahren müssen: über Sex faseln und sich an alles ranschmeißen, was zwei Brüste hat. 

Bereits zum Auftakt ist ihm kein Kompliment zu schade, keine schlüpfrige Frage zu schlüpfrig und kein Griff in Claudias Schritt (*kein Scherz) zu schade.

Der Yotta fehlt noch. Selbstverliebter Muskelprotz und "Miracle Morning"-Erfinder (*muss er natürlich wieder prompt vorführen). "Ich liebe es, wenn es an Grenzen geht. Ich liebe es, sie zu durchbrechen." Kann er in den ersten beiden Spielen (*Ja, in der Sendung geht es sogar um etwas) direkt unter Beweis stellen. 

Warum der Yotta für Désirée ein "Arschloch" ist, um wie viel Zentimeter Ennestos serbische Salami gewachsen ist und wie selbstverständlich Ronald Claudia unters Kleid greift, seht Ihr um 20.15 Uhr bei SAT.1. Gleich am Ende der ersten Folge muss auch der erste Kandidat gehen. 

Titelfoto: Sat.1

Mehr zum Thema TV & Shows: