Georgina Fleur zu krank? Darum ist sie bei "Promis unter Palmen" nicht dabei

Dubai/Thailand - Reality-Star Georgina Fleur (30) war fest für die zweite Staffel "Promis unter Palmen" ("PuP") eingeplant. Doch dann kam das überraschende Aus. Der Grund dafür sorgt für noch mehr Verwirrung.

Georgina Fleur (30) war für die zweite Staffel "Promis unter Palmen" als Teilnehmerin eingeplant.
Georgina Fleur (30) war für die zweite Staffel "Promis unter Palmen" als Teilnehmerin eingeplant.  © picture alliance / dpa

Was ist nur los bei Georgina Fleur? Eigentlich war die Influencerin fester Bestandteil der neuen Staffel des Sat.1 Formats.

Doch als der Sender am vergangenen Dienstag den offiziellen Cast der Show veröffentlichte, war ihr Name nicht zu lesen.

Stattdessen ist nun Tattoo-Model Kate Merlan (33) dabei.

"Die Alm"-Gewinnerin Yoncé Banks: "Ich warte noch auf mein Geld!"
TV & Shows "Die Alm"-Gewinnerin Yoncé Banks: "Ich warte noch auf mein Geld!"

So richtig durchgedrungen scheint diese Nachricht aber noch nicht zu Georgina zu sein: In einer Gesprächsrunde auf der Clubhouse-App behauptete sie Donnerstagabend noch, dass sie gerade in Thailand im Hotel sei, um sich für "PuP" vorzubereiten.

SAT.1 wollte davon wiederum nichts wissen.

Was stimmt denn nun?

Bild will herausgefunden haben, dass die 30-Jährige die komplette 15-tägige Quarantäne in Thailand absolvierte und auch für die Sendung vorgesehen war.

Kurz bevor es für die Teilnehmer in die Promi-Villa gehen sollte, stand der obligatorische Medizincheck auf dem Plan - und durch den rasselte Georgina durch.

Bei Georgina war Risiko eines Schwäche-Anfalls zu hoch

Nach mehrwöchiger Pause meldete sie sich nun auf Instagram zurück
Nach mehrwöchiger Pause meldete sie sich nun auf Instagram zurück  © Screenshot instagram.com/georginafleur.tv

Welche körperlichen oder psychischem Probleme dabei genau dem Einzug in das Reality-Format im Wege standen, bleibt unklar.

"Ihre Konstitution wurde als zu schwach eingestuft, um so eine Show durchzustehen. Das Risiko eines Schwäche-Anfalls war anscheinend zu hoch", berichtet ein Insider gegenüber Bild.

Doch auch diese Aussage überrascht, denn kleinere Gebrechen sind so gut wie nie der Grund, einen Kandidaten vollständig aus der Produktion auszuschließen.

Angst zu verlieren, Agustin? Peinliche Punktevergabe beim "Perfekten Dinner" in Leipzig
TV & Shows Angst zu verlieren, Agustin? Peinliche Punktevergabe beim "Perfekten Dinner" in Leipzig

Oft dient eine medizinische Untersuchung nur der rechtlichen Absicherung, bei der sich der Teilnehmer dann vertraglich dazu verpflichtet, eventuelle Risiken selbst zu tragen.

Zu ihrem plötzlichen Aus meint die Rothaarige nur: "Was soll ich dazu noch sagen? Ich darf dazu nichts sagen. Produktionsgeheimnis!"

In ihrer aktuellen Instagram-Story verkündet Georgina dann, dass es ihr gut gehe: "Ich bin gesundheitlich fit und alles weitere werdet ihr zum richtigen Zeitpunkt erfahren."

Titelfoto: picture alliance / dpa; Screenshot instagram.com/georginafleur.tv

Mehr zum Thema Promis unter Palmen: