"Promis unter Palmen": Richter Gnadenlos schockt mit pikanter Sex-Beichte

Hamburg – Als Hamburgs Innensenator sorgte Ronald Schill (61) für reichlich Skandale. Nun hat er nachgelegt und bei "Promis unter Palmen" eine pikante Sex-Beichte offenbart, die wohl so manchen Zuschauer vom Hocker gehauen hat.

Bei Janine kann der Ex-Senator nicht an sich halten.
Bei Janine kann der Ex-Senator nicht an sich halten.  © Sat.1

Nach der Sendung der Sat.1-Reality-Show vom Mittwoch sollte so mancher Tourist eine Führung im Hamburger Rathaus zu überdenken wagen.

Denn wie Richter Gnadenlos in Folge vier von "Promis unter Palmen" ausplauderte, soll er den Regierungssitz in seinen Hamburger Zeiten als  persönlichen Sex-Palast missbraucht haben. 

"Direkt vor meiner Stammdisko, die als Schills Wohnzimmer bezeichnet wurde, habe ich die nachts um zwei oder drei ins Rathaus gebracht", prahlt der Vollblut-Vögler vor den anderen Stars. 

Die Geissens: Die Geissens reisen kleiner, aber trotzdem voller Luxus
Die Geissens Die Geissens reisen kleiner, aber trotzdem voller Luxus

Er erinnert sich: "Das Hamburger Rathaus hat mehr Zimmer als der Buckingham Palace. Da habe ich dann jede Nacht meine private Königin gekrönt und das edle Mobiliar entweiht."

Während der Sex-Eskapaden sei gelegentlich das Wachpersonal vorbeigekommen und habe sich entschuldigt. "Dann wussten sie alle, dass Schill Nachtarbeit macht", protzt der 61-Jährige.

"So beliebt wie ein Cornetto-Erdbeer"

Ronald Schill ist auch als "Richter Gnadenlos" bekannt.
Ronald Schill ist auch als "Richter Gnadenlos" bekannt.  © Sat.1/Richard Hübner

In seiner besten Zeit als Senator habe er 50 "Premieren" pro Jahr gehabt, also jede Woche eine neue Auserwählte. "Weil ich da so begehrt war wie ein Cornetto-Erdbeer. Die Frauen reizt das Geld oder die Macht", weiß Schill.

Kein Wunder also, dass Richter Gnadenlos nach einigen Tagen Sexentzug während der Trash-Sendung so rollig ist, dass er im auch in der thailändischen Villa nicht an sich halten kann. 

Sein Opfer: Sächsin Janine Pink (33). 

Das Supertalent: Nach 12 Jahren: Daniel Hartwich fliegt bei "Das Supertalent" raus!
Supertalent Nach 12 Jahren: Daniel Hartwich fliegt bei "Das Supertalent" raus!

Erst versuchte Hamburgs (S)ex-Senator, die brünette Schönheit mit einer erotischen Fußmassage in seinen Bann zu ziehen, bevor er mit der Single-Lady in Löffelchenstellung auf Tuchfühlung ging (TAG24 berichtete).

Doch auch das brachte nicht den gewünschten Effekt - das ist wohl auch besser so, denn Ronald Schill lebt inzwischen in Brasilien in einer Beziehung.

Titelfoto: Sat.1

Mehr zum Thema Promis unter Palmen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0