"Promis unter Palmen": Alle gegen Katy Bähm! Und Elena hat sich "die Muschi gezerrt"

Phuket - Erst musste sie unterirdische homophobe Äußerungen ertragen, jetzt hat sich bei "Promis unter Palmen" auch der Großteil ihrer Konkurrenten gegen Katy Bähm (28) eingeschworen! Nur Giulia Siegel (46) hatte in einem regelrechten Werbe-Marathon am Montagabend keinen blassen Schimmer.

Die Promis haben sich beim zweiten Kapitänsspiel wieder ordentlich zum Vollhorst gemacht. Willi Herren (45, Foto) & Co. mussten mit dem Kopf auf einen Katapult schlagen und so bunte Bälle in einen Korb befördern.
Die Promis haben sich beim zweiten Kapitänsspiel wieder ordentlich zum Vollhorst gemacht. Willi Herren (45, Foto) & Co. mussten mit dem Kopf auf einen Katapult schlagen und so bunte Bälle in einen Korb befördern.  © Sat.1

Los ging's mit schlimmen Familiengeschichten. Patricia Blanco (50) erzählte vom zerrütteten Verhältnis mit ihrem Papa, Schlagerstar Roberto Blanco (83).

Als der seine Autobiografie 2017 auf der Frankfurter Buchmesse vorstellte, habe er sie komplett verleugnet. "Ich habe ihn angeschrien, ob er sich nicht schämen würde..." Der "Ein bisschen Spaß muss sein"-Sänger habe zu ihr "Wer sind Sie?" gesagt. Der Tiefpunkt für Patricia. "Ich hatte nie einen Vater, aber er ist immer allgegenwärtig."

Auch bei Currywurst-Chris Töpperwien (47) war alles ganz schlimm, Katys türkischstämmiger Vater habe seinen Sohn auch ignoriert und nicht akzeptiert.

In natürlich wieder total bekloppten Klamotten ging's beim Kapitänsspiel um Köpfchen. Mit diesem musste auf ein (gepolstertes) Katapult gedroschen werden, das wiederum Kugeln in einen Korb beförderte.

Nach 20 recht einschläfernden Minuten knallte SAT.1 die erste Werbung rein. Zeit genug, sich auf den deutlich unterhaltsameren nächsten Teil zu freuen.

Melanie Müller (32) bei den Frauen und wieder Teilzeit-Frau Katy Bähm bei den Männern sicherten sich den Sieg und stellten ihre Teams für das entscheidende zweite Match zusammen.

Promis unter Palmen 2021: Katy Bähm wird wieder (unfreiwillig) zur Hauptfigur

Calvin Kleinen (28) verlor das zweite Spiel mit seinem Team.
Calvin Kleinen (28) verlor das zweite Spiel mit seinem Team.  © Sat.1

Nach und nach geriet Katy mal wieder in die Schussbahn fast aller. "Ich mag nicht dieses Getuschel", tuschelte Katy mit Elena Miras (28). Letztere glaubt aber, die Travestiekünstlerin schon durchschaut zu haben.

Sie fühlte sich ausgeschlossen und beobachtete Cliquenbildungen, alle anderen sahen jedoch ein fieses Spiel der Drag Queen. Als "falsche Schlange" und "falscher Fuffziger" bezeichnete Willi Herren (45) die Berlinerin, warnte auch Katys eigentliche Busenfreundin Emmy Russ (21) vor ihr. Und auch der Blondine gingen durch das Gespräch Lichter auf (*endlich mal).

Katy setzte bei der Teamzusammenstellung auf Sportlichkeit UND Köpfchen. Ein Wunder, dass sie so überhaupt eine Person auswählen konnte.

Nach einer dritten Pause wurde es 21.27 Uhr endlich etwas spannender.

Bei "Baby Baby, Balla Balla" riss sich Giulia Siegel den Fuß auf und auch bei Elena ist "irgendwas gerissen", Melanie vermutete eine "Muschi-Zerrung". Und Miras beschwerte sich danach über Siegels Wehwehchen: "Oh mein Gott, heul leise. Krass. Ich hasse diese Frau!"

Katy kotzte später noch, Giulia auch, Kate brach zusammen und hatte "no Kräft", aber es war "all good". Das Team mit den meisten Verletzten setzte sich klar durch.

Patricia Blanco muss die "Promis unter Palmen"-Villa verlassen

Patricia Blanco (50) ist die zweite Teilnehmerin, die "Promis unter Palmen" verlassen muss.
Patricia Blanco (50) ist die zweite Teilnehmerin, die "Promis unter Palmen" verlassen muss.  © Sat.1

Während die langanhaltende Konfrontation gegen Katy komplett rausgeschnitten wurde, nominierte Kapitänin Melanie vom (klar) unterlegenen Team eine Frau - Patricia Blanco und einen Mann - Calvin Kleinen (29) - für den Auszug.

Emmy, Chris, Kate, Elena, Henrik und überraschend auch Katy gaben Patricia ihre Stimme, die damit gehen musste. Vor allem über die Drag Queen regten sich wieder ALLE auf. Außer Giulia, die "rafft es nicht", stellte Willi fest.

Katy habe zu Henrik und Emmy vor der Nominierung hoch und heilig geschworen, Calvin zu wählen, um die Bro-Connection aufzulösen. Er entschied sich anders. Taktik?

Mit einem freundlichen "viel Spaß beim Augen aushacken miteinander" verabschiedete sich die Blanco-Tochter von allen. Schade drum.

Eine Vorschau auf Folge 3 zeigte SAT.1 übrigens nicht. Die Szenen könnten schließlich noch rausgeschnitten werden...

"Promis unter Palmen" seht Ihr immer montags ab 20.15 Uhr bei SAT.1 oder Joyn. Die LateNight-Show läuft im Anschluss bei sixx.

UPDATE, 20.4.2021, 17:36 Uhr:

Wegen dem überraschenden Tod von Promis unter Palmen-Teilnehmer Willi Herren (45) hat SAT.1 sich entschieden, eine weitere Ausstrahlung der aktuellen Staffel zu stoppen.

Titelfoto: Sat.1

Mehr zum Thema Promis unter Palmen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0