Das Riverboat legt heute ab: Aber nicht so, wie Ihr denkt!

Leipzig - Am Karfreitag flimmert keine reguläre Riverboat-Sendung über den Bildschirm - stattdessen gibts für eingefleischte Fans einen Rückblick der besonderen Art.

Kim Fisher (52) und Jörg Kachelmann (63) moderieren den "Riverboat-"Rückblick gemeinsam.
Kim Fisher (52) und Jörg Kachelmann (63) moderieren den "Riverboat-"Rückblick gemeinsam.  © Sebastian Willnow/dpa-Zentralbild/dpa

Wie der MDR verkündete, wird bei den "Riverboat Klassikern" auf die interessantesten und lustigsten Gäste der Sendung zurückgeblickt.

Darunter ist unter anderem die bereits verstorbene "Mutter der Nation" Inge Meysel (†94), Schauspieler Henry Hübchen (75), Hundetrainer Martin Rütter (51) oder Filmstar Ingrid Van Bergen (90).

"Hundetrainer Martin Rütter hat uns alle mit einem Tipp überrascht, wie man ängstliche Hunde beruhigt - da spielt Eierlikörchen eine Rolle, und Ingrid van Bergen klärt uns auf - sie war mal ein Taxigirl. Und denken Sie jetzt nichts Unanständiges", teaserte Moderatorin Kim Fisher (52), die auch mit Jörg Kachelmann (63) den Rückblick moderieren wird.

"Richtig" weiter geht es mit dem Riverboat dann am 22. April - mit Gästen wie beispielsweise Forensiker Doktor Mark Benecke (51) oder Wissenschafts-Journalist Dirk Steffens (54).

Titelfoto: Sebastian Willnow/dpa-Zentralbild/dpa

Mehr zum Thema Riverboat: