Ernste Ansage von Moderatorin Kim Fisher im Riverboat!

Leipzig - Eine Frau der klaren Worte! Im Vorlauf zur Riverboat-Show Freitagabend verschaffte sich Moderatorin Kim Fisher (51) ordentlich Gehör. Jede Menge tolle Gäste gibt's natürlich auch.

Riverboat-Moderatorin Kim Fisher (51) hat einen Job nach der Talkshow wohl in der Tasche.
Riverboat-Moderatorin Kim Fisher (51) hat einen Job nach der Talkshow wohl in der Tasche.  © Sebastian Willnow/dpa-Zentralbild/dpa

"Achtung, Achtung!", ruft Frau Fisher im Trailer zur Sendung. Ganz so, als würde sie die Ansagen auf dem Bahnsteig machen. "Meine Damen und Herren, es geht los! Freuen Sie sich auf folgende Gäste…" Liebe Kim, wenn's mal nix mehr ist mit Riverboat, die Deutsche Bahn braucht mehr charmante Ansagerinnen wie Dich!

Spaß beiseite, auch diesmal gibt's wieder tolle Gäste im Leipziger Studio. "Ich freue mich wie blöd auf Johannes Oerding", so Kim Fisher. 

"Er hat ein neues Album, das ist direkt auf Platz 1 eingestiegen. Das ist schon wirklich eine Granate, seit 30 Wochen ist er in den Charts. Er ist auch echt ein guter Typ. Seine Songs sind toll und ich glaube, er auch. Er war im Vorprogramm von Joe Cocker, 'Simply Red' und 'Ich & Ich', da hat er sich wohl gedacht, 'jetzt wird es Zeit, dass ich auf Platz 1 düse'."

Ebenfalls im Studio ist Bestseller-Autor und Philosoph Richard David Precht (55). "Früher hat man Brecht gelesen, meine Damen und Herren, heute liest man Precht", kündigt Jörg Kachelmann (61) seinen Gast an. 

"Er argumentiert für ein bedingungsloses Grundeinkommen. Grund dafür ist für ihn unter anderem durch die Digitalisierung steigende Arbeitslosigkeit. Sein brandneues Buch heißt 'Künstliche Intelligenz und der Sinn des Lebens'. Das Buch kam sogar später raus - wegen Corona. Denn Precht hat brandaktuell noch ein Kapitel dazugeschrieben."

"Let's Dance"-Champion Lili Paul-Roncalli kommt auch!

Akrobatisch wird's vielleicht mit Lili Paul-Roncalli (22). 

Die Zirkusartistin hat gerade erst die aktuelle Staffel der RTL-Show "Let's Dance" gewonnen (TAG24 berichtete). "Wir haben eine wunderschöne, wundervolle junge Frau bei uns", weiß Kim Fisher dazu nur noch zu sagen. 

"Sie kann sich einfach bewegen wie keine Zweite. Sie ist die Schlangenfrau im Zirkus Roncalli, wurde im Zirkus geboren. Sie weiß, wie man im Scheinwerferlicht eine gute Figur macht. Und dabei ist sie aber immer so herzlich geblieben, da freue ich mich immer, wenn die Leute so normal sind. Normal ist nicht, was sie kann, wir freuen uns sehr auf sie."

Auch zu Gast in der Show werden sein: Reiner Haseloff (66), Ministerpräsident von Sachsen-Anhalt, Volksschauspieler Walter Plathe (69), Schlagersängerin Christin Stark (30) und die ehemalige Rekord-Kanutin und achtfache Olympiasiegerin Birgit Fischer (58).

Riverboat - am Freitagabend ab 22 Uhr im MDR-Fernsehen. 

Titelfoto: Sebastian Willnow/dpa-Zentralbild/dpa, Ralf Seeger

Mehr zum Thema Riverboat:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0