Jetzt drehen sie völlig ab! Kim Fisher und Jörg Kachelmann außer Rand und Band

Leipzig - Gute Laune zum Freitag ist hier garantiert! Kim Fisher (51) und Jörg Kachelmann (62) sind schon jetzt Feuer und Flamme für die neue Ausgabe des MDR-Riverboats. Am heutigen Freitagabend begrüßen die beiden wieder jede Menge Gäste. Und schon im Teaser zur Sendung hat das Moderatoren-Duo sichtbar Spaß und singt erstmal alte Gassenhauer.

Kim Fisher (51) und Jörg Kachelmann (61) freuen sich über ihre Gäste.
Kim Fisher (51) und Jörg Kachelmann (61) freuen sich über ihre Gäste.  © Sebastian Willnow/dpa-Zentralbild/dpa

Vielleicht sollten Fisher und Kachelmann den nächsten Betriebsausflug in die Karaoke-Bar planen? Denn: Sie haben noch gar kein Wort über die Sendung verloren, da geben die zwei schon "Ein Bett im Kornfeld" zum Besten. 

Kommt natürlich nicht von ungefähr - Schlagerstar Jürgen Drews (75) kommt nämlich ins Riverboat. "Ich war glaube ich 18, als das Lied rauskam", sinniert Kachelmann. "Warte mal", meint Kim Fisher. "Das war '76, da war ich neun! Wir waren also schon da, als unser Onkel Jürgen das berühmte 'Ein Bett im Kornfeld' besungen hat." Gut, dass wir das nun auch geklärt haben!

"Davor war der aber schon berühmt", so Fisher. "Mit 15 Jahren hat er nämlich einen Preis als bester Banjo-Spieler Schleswig-Holsteins gewonnen. Wir alle wissen, er ist der König von Mallorca und wir alle ahnen, dass er ein zufriedener Mensch ist. Der ist schon so lange mit seiner Ramona glücklich, die halten tatsächlich auch nach all den Jahren noch immer Händchen wo immer man sie sieht. Es gibt auf jeden Fall eine Menge zu erzählen, denn er hat eine Biografie geschrieben und ich bin mir sicher, es geht nicht nur um den Ballermann!"

Außerdem dabei: Miss Germany und ein Trash-TV-Star

Dagmar Wöhrl (66) ist unter anderem bei der Gründershow "Die Höhle der Löwen" zu sehen.
Dagmar Wöhrl (66) ist unter anderem bei der Gründershow "Die Höhle der Löwen" zu sehen.  © Annette Riedl/dpa

Mit dabei im Riverboat ist diesmal auch eine echte Löwin! Unternehmerin Dagmar Wöhrl (66), vielen bekannt aus der Erfolgsshow "Die Höhle der Löwen" wohnt der Talkrunde bei.

"Sie hat einen ganz besonderen Spitznamen", meint Jörg Kachelmann. "Den kennen nur Freunde und da kommt man auch von selbst nicht drauf. Sie wird nämlich von Freunden gerne 'Daggi' genannt." Okay, da hat er jetzt 'nen Witz gerissen, der Herr Kachelmann. Gut, sein kleiner ironischer Hinweis sei ihm vergönnt.

"Wir sind natürlich sehr gespannt, wo dieser Kosename her kommt, das ist eine der investigativen Fragen, die wir stellen werden. Sie ist Rechtsanwältin, sie war 23 Jahre im Bundestag für die CDU, sie war Parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesminister für Wirtschaft und Technologie, ehemalige Miss Germany und sogar Platz 3 1977 bei der Miss-World-Wahl, Vorsitzende eines Tierschutzvereins, seit 2008 Trägerin des Bundesverdienstkreuzes am Bande und umarmt gerne Bäume."

Und dann kommt noch "die Stimme des Ruhrgebiets"! "Er ist mit 82 Jahren der weltweit älteste Gewinner einer Reality-Show, studierte Rechtswissenschaften und neue Geschichte, um Diplomat zu werden. Stattdessen kommentierte er alles im Fußball, was es zu kommentieren gab: Werner Hansch", so Kachelmann. "Und jetzt singt er auch noch zusammen mit Ikke Hüftgold 'Ich bin verliebt'". Der Jörg scheint fassungslos und stimmt daraufhin den Schlager-Klassiker "Eine neue Liebe ist wie ein neues Leben" an, Frau Fisher singt mit - herrlich!

Außerdem im Studio dabei sind "Bares für Rares"-Experte Albert Maier (70), Rock-Sängerin Julia Neigel (54), ZDF-Moderatorin Laura Karasek (38) und Kletter-Legende Bernd Arnold (73).

Das Riverboat gibt's wie immer freitags ab 22 Uhr im MDR.

Titelfoto: Sebastian Willnow/dpa-Zentralbild/dpa

Mehr zum Thema Riverboat:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0