Beim Riverboat wurde geblasen, was das Zeug hält

Von Björn Strauss

Leipzig - Es wird geblasen, was das Zeug hält! Das Publikum verzaubern ist eine der höchsten Künste. Und dafür saßen sie da - z. B. die Ehrlich Brothers. So viel vorweg: Es wird schlüpfrig beim Riverboat, denn besonders Kim Fisher (51) kann sich kaum halten. Schließlich geht's um "Eierkratzen", "Promi-Eier" und und und. Sven Lorig (49) weiß es schon zu Beginn, "diese Talk-Runde eskaliert!"

Eiert rum: Moderatorin Kim Fisher (51) versucht sich am Blasen.
Eiert rum: Moderatorin Kim Fisher (51) versucht sich am Blasen.  © MDR

"Alle zwei Wochen kommt der Kachelmann - eigentlich", startet Kim Fisher. "Er hatte einen Termin, und Sven Lorig war eh angedacht..." Also schnappt er sich das Steuer und hatte den Moderationsjob. So einfach geht's manchmal unter Kollegen... Der Abend lädt rundum zum Kalauern ein (sorry schon mal dafür).

Die Vorstellung der Gäste gelingt galant: "Dreckig und extrem, er sang die DDR-Nationalhymne auf dem Klo", gemeint ist Landolf Scherzer (80), ein Schriftsteller und Reporter des Ostens.

Dann wird die "Fritzie" vorgestellt. Schauspielerin Tanja Wedhorn (49) als "Fritzie" im ZDF soll Intimes über ihr Bratkartoffel-Verhältnis in der Staffel berichten. Das Verhältnis übrigens geht schief, verrät sie ("guter Sex und warmes Essen" genüge ihr nicht).

Game of Thrones: So geht es "Game of Thrones"-Star Kit Harington nach seinen Exzessen
Game of Thrones So geht es "Game of Thrones"-Star Kit Harington nach seinen Exzessen

Jetzt braucht sie eine "Pause von sich" (privat), wie sie sagt.

Es wird geeiert, was das Zeug hält! Zwischen "Promi-Eiern und Eierkratzen"

Die Ehrlich Brothers Chris und Andreas nahmen sich die Eier und jonglierten zauberhaft damit. Logisch.
Die Ehrlich Brothers Chris und Andreas nahmen sich die Eier und jonglierten zauberhaft damit. Logisch.  © MDR

Nun geht's ganz tief nach "unten": Das "Eierkratzen" - so der sorbische Brauch, den Volkskünstlerin Dorothea Tschöke aus dem EiEi - ähm - Effeff beherrscht. Es fallen Fachbegriffe wie "Promi-Eier", "ritzen", "Batiken" (alle gickern...)!

Über Mordfälle, die "ihr Metier" sind, berichtet Schauspielerin Stefanie Stappenbeck (46, "Tatort", "Polizeiruf 110", "Vernau-Krimi" und "Ein starkes Team") - sie rundet das Schiffs-Rondell mit Sängerin Kathy Kelly (58) ab.

Natürlich muss Judith Rakers (45) ihre "Tagesschau"-Stimme vortragen: "Guten Abend meine Damen und Herren. Willkommen zum Riverboat" - und das macht sie ("mit Haltung!").

In aller Freundschaft: In aller Freundschaft: Da kommen ganz schlimme Erinnerungen hoch!
In aller Freundschaft In aller Freundschaft: Da kommen ganz schlimme Erinnerungen hoch!

Das Schlimmste: Ihr fällt das kaputte Ei in den Schritt und verklebt ihre Leder-Leggins mit dem Ledersessel. Für die Geräusche entschuldigt sie sich vorsorglich...

Osterzauber auf dem Riverboat: Zwischen Ernst und Ulk

Es ist, wonach es aussieht! Eier werden geblasen... Andreas Ehrlich hat Freude dran.
Es ist, wonach es aussieht! Eier werden geblasen... Andreas Ehrlich hat Freude dran.  © MDR

Aber zurück zu den Ehrlich Brothers. Sie waren übrigens auch von den Socken, als es um die Eierei ging.

Chris und Andreas sind dran. Und mit ihnen kommen "Pizza-Kartons" in die Live-Show! (Die Spannung steigt!)

Seit Corona nichts mehr zulässt, zaubern die Brüder mit und für die Menschen online zu Hause, "was eine riesengroße Herausforderung ist".

Die Magie soll zu Hause passieren... Gerade jetzt in der Pandemie-Zeit - mit kleinen Mitmach-Rätseln samt Schnürsenkeln, Kartenspiel und Co. werden die Talk-Gäste beschäftigt.

Jetzt folgt etwas Wunderbares: Zu Ostern (am 4. und 5. April) werden einige Zaubertricks verraten! Dazu musst Du auf der Ehrlich-Homepage den Online-Live-Stream schauen.

Außerdem erfahren wir, dass "30 Mann am Tüfteln zu den Illusionen sind!" Es dauere Monate, "bis die großen Tricks stehen". Übrigens, die "Pizza-Zauberboxen", die sie verkaufen, beinhalten einen Gutschein für einen kostenlosen Show-Besuch, wenn es denn wieder mit Publikum losgeht...

Und weil sie mal einige Tricks vor Kindern verraten haben, bekamen sie sogar Ärger mit der Zauberer Innung! Was es alles gibt...

Übrigens, der Kachelmann kommt zum nächsten Riverboat wieder mal nicht... Das heißt, am 9. April muss ein anderer ran. Es ist (Trrrrrommmmmelwirrrrbel) Gregor Gysi (73), verrät Kim Fisher und strahlt über beide Ohren!

Titelfoto: MDR

Mehr zum Thema Riverboat: