"Schnelle Nummer" auf dem Riverboat!

Von Björn Strauss

Leipzig - Freitag ist Schifffahrts-Tag beim MDR: Das "Riverboat" legt ab. Kapitän diesmal ist Jörg Kachelmann (61), der mal wieder mitschippert, auch wenn er vorigen Freitag schon "eingesprungen" war. An seiner Seite wie immer Kim Fisher (51). Es wird heiß, schnell und schimmlig...

Das Riverboat-Moderationsteam Kim Fisher (51) und Jörg Kachelmann (61) sind wieder "zusammen"!
Das Riverboat-Moderationsteam Kim Fisher (51) und Jörg Kachelmann (61) sind wieder "zusammen"!  © MDR/Kirsten Nijhof

Die Themen- und Gästeschar ist wie immer breit gefächert, da ist "für jeden Fan ein Star" dabei.

Los geht's: Die in Ost-Berlin geborene Schauspielerin Janina Hartwig (59), lebte lange Jahre in Dresden und war fest am Staatsschauspiel engagiert. Sie hat ihr Nonnen-Habit und das Häubchen in die Kloster-Ecke gelegt. 15 Jahre lang spielte sie die Nonne Hanna bei "Um Himmels Willen" an der Seite von Fritz Wepper (79). Die Klosterpforte schließt sich bald für immer - ob sie verrät, wie es mit der Dauerfehde mit Bürgermeister Wöller (Wepper) zu Ende geht?

Diesen Sommer feiert sie ihren 60. Geburtstag, und sie will auch privat noch einmal durchstarten! Wie, verrät sie im Riverboat.

Es wird mörderisch, himmlisch und schimmlig auf dem Riverboat

Bürgermeister Wöller (Fritz Wepper, 79) und Schwester Hanna (Janina Hartwig, 59) bei einer Szene der Reihe "Um Himmels Willen".
Bürgermeister Wöller (Fritz Wepper, 79) und Schwester Hanna (Janina Hartwig, 59) bei einer Szene der Reihe "Um Himmels Willen".  © Barbara Bauriedl/ARD /dpa

Kabarettistin und Entertainerin Tatjana Meissner (59) sitzt ebenso auf dem Talk-Boat. In Tangermünde geboren, in Erfurt aufgewachsen, studierte sie zunächst Betriebswirtschaft. Schon Anfang der 90er-Jahre eroberte die 59-Jährige Deutschlands Comedy-Show-Bühnen mit ihren Geschichten aus dem Leben - derzeit allerdings von ihrem Balkon aus.

Für Volksmusikerin und die Tochter von Herbert Roth - Karin Roth (70) - gibt's 2021 mehrere Jubiläen zu feiern. Vor 40 Jahren stieg die gelernte Friseurin, die ihre Gesangsausbildung am berühmten Meininger Theater erhielt, in die Band ihres Vaters ein und wurde dessen Gesangspartnerin. Sie pflegt das musikalische Erbe des Thüringer Heimatbarden.

Die Sängerin hat natürlich auch viele eigene Titel im Programm, aber einen Hit muss sie auf der Bühne immer bringen: das "Rennsteiglied", das auch nach 70 Jahren noch ein großer Ohrwurm ist.

Henssler hat's eilig: "Die schnelle Nummer"

Steffen Henssler (48) - hier bei der Aufzeichnung der VOX Kochshow "Grill den Henssler" - "kommt" mit seiner "schnellen Nummer".
Steffen Henssler (48) - hier bei der Aufzeichnung der VOX Kochshow "Grill den Henssler" - "kommt" mit seiner "schnellen Nummer".  © Henning Kaiser/dpa

Steffen Hensslers (48) "schnelle Nummer" gibt's derzeit auf YouTube und in seinem neuen gleichnamigen Kochbuch "Hensslers schnelle Nummer". Der Koch betreibt vier Restaurants und eine Kochschule in Hamburg – und ist "der Rockstar unter Deutschlands TV-Köchen", der mit seinen Sprüchen gern provoziert, die Gäste "grillt" und unterhält. 


Mörderisch wird's mit Tatort-Schauspielerin Ulrike Folkerts (59). "Ich muss raus!", so heißt ihre Autobiografie. Das wird ein Blick hinter das Image der langjährigen Tatort-Ermittlerin "Lena Odenthal", die im Mai 60 Jahre alt wird. Ihr jüngster Fall war spannend, brachte aber einige Fans zum Grübeln.

TV-Produzent, Moderator, Sportreporter & Musiker Reinhold Beckmann (65) ist in Leipzig zu Gast. Er gehörte zur Topliga deutscher Moderatoren, in letzter Zeit jedoch hat sich Reinhold Beckmann rar gemacht: Sein Fokus liegt nun auf der Musik.

Schimmel-Experte Jürgen Jörges (55). Es geht nicht um weiße Pferde - es geht um Schimmel in Wohnungen, so wird der Pilz-Detektiv über das leidige Thema berichten. Denn Schimmel verursacht in unseren Wohnungen Schäden in Millionenhöhe. 80 Prozent (!) unserer Gebäude können mit verstecktem Schimmel zu tun haben. Seit mehr als zwanzig Jahren ist der 55-Jährige als offiziell bestellter und vereidigter Sachverständiger unterwegs.

TV-Tipp: Im MDR legt das Riverboat pünktlich ab 22 Uhr ab!

Titelfoto: MDR/Kirsten Nijhof/Henning Kaiser/dpa

Mehr zum Thema Riverboat: