Wolfgang Lippert im Riverboat: Mit dieser ungewöhnlichen Übung hält sich der 69-Jährige nebenbei fit

Leipzig - Entertainer Wolfgang Lippert (69) hält sich im Alltag gern nebenher fit.

Wolfgang Lippert war am Freitagabend zu Gast im Riverboat und verriet: Beim Zähneputzen balanciert er auf einem Bein.
Wolfgang Lippert war am Freitagabend zu Gast im Riverboat und verriet: Beim Zähneputzen balanciert er auf einem Bein.  © Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/dpa

"Ich bin ein großer Fan vom Gleichgewichtsgefühl", sagte er am späten Freitagabend in der MDR-Talkshow "Riverboat".

"Beim Zähneputzen balanciere ich auf einem Bein." Er habe zudem ein Balance-Board, das er auch mit ins Hotel nehme.

Auch in der Sendung hatte er das tellerrunde wackelige Brett dabei - und führte im schmal geschnittenen blauen Anzug die Balance-Übung vor.

Riverboat: Bernhard Hoëcker über "Wer weiß denn sowas?": "Hoffe, dass sich Fragen irgendwann wiederholen"
Riverboat Bernhard Hoëcker über "Wer weiß denn sowas?": "Hoffe, dass sich Fragen irgendwann wiederholen"

Danach stellte sich "Lippi" im Studio auf ein Bein und führte einen Finger bis auf die Schuhspitze am Boden. "Das ist so eine Konzentrationssache - und ich freue mich immer, wenn mir das noch gelingt", erklärte er dazu.

Er mache gerne Übungen nebenbei, fahre aber zudem leidenschaftlich gerne Fahrrad.

"Ich muss mich bewegen", sagte der Sänger und Moderator.

Titelfoto: Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/dpa

Mehr zum Thema Riverboat: