Keine "Rote Rosen" im TV: Deswegen fällt die Serie zwei Tage am Stück aus

Lüneburg - Bitter für Fans von "Rote Rosen": Die Telenovela aus Lüneburg wird in dieser Woche gleich zwei Mal aus dem Programm genommen.

"Rote Rosen" muss für Skispringen und Biathlon Platz machen. (Archivbild)
"Rote Rosen" muss für Skispringen und Biathlon Platz machen. (Archivbild)  © Philipp von Ditfurth/dpa

Donnerstag und Freitag zeigt das Erste keine neuen Folgen der beliebten Serie. Stattdessen gibt es an beiden Tagen Wintersport zu sehen.

Am Donnerstag beginnt die "Sportschau" um 14.05 Uhr und zeigt den Biathlon-Weltcup aus Antholz in Italien. Die Herren treten im 20-Kilometer-Einzelwettkampf gegeneinander an. Um 16 Uhr geht es mit dem normalen Programm im Ersten weiter.

Auch am Freitag gibt es ab 14.05 Uhr eine "Sportschau". Zuerst treten die Damen im Biathlon-Weltcup in Antholz 15 Kilometer im Einzel an. Um 16 Uhr wird dann eine Stunde lang die Qualifikation für das Weltcup-Skispringen in Titisee-Neustadt, Baden-Württemberg, übertragen.

Rote Rosen: "Rote Rosen": Was läuft da zwischen Sandra und Mathias?
Rote Rosen "Rote Rosen": Was läuft da zwischen Sandra und Mathias?

Danach ist erstmal bis Februar Schluss mit Programmverschiebungen. Erst am Dienstag, 8. Februar, fällt "Rote Rosen" wieder aus. Danach steht bereits fest, dass die Telenovela auch am 11., 14., 16. und 17. Februar nicht gesendet wird.

"Rote Rosen": So geht es am Montag weiter

Sara (Antonia Jungwirth, 30, links) Simon (Thore Lüthje, 29) recherchieren zum Thema Social Freezing.
Sara (Antonia Jungwirth, 30, links) Simon (Thore Lüthje, 29) recherchieren zum Thema Social Freezing.  © ARD/Nicole Manthey

Erst am Montag, 24. Januar, geht es mit einer neuen Folge "Rote Rosen" weiter. Der Titel "Verschwundene Luxus-Uhr" verrät, worum es in der 3492. Serien-Folge geht.

Ein Gast hat im "Drei Könige" seine Uhr verloren. Mia (Leonie Beuthner, 19) hatte sie gefunden und zu den anderen Fundsachen gelegt. Doch aus dem Kasten ist die Uhr verschwunden. Jolina (Hanna-Marie Hofmann, 19) hat sie sich genommen und geborgt. Geschockt stellen Mia und Jolina fest, dass die Uhr 50.000 Euro wert ist.

Nachdem klar ist, dass Simon (Thore Lüthje, 29) jetzt noch kein Baby mit Sara (Antonia Jungwirth, 30) will, diese aber wohl nicht mehr lange Kinder bekommen kann, informieren sich beide über Social Freezing. Soll Sara sich jetzt Eizellen einfrieren lassen, um später Kinder zu bekommen? Das Paar denkt darüber nach.

Rote Rosen: "Rote Rosen: Charlotte bekommt bei Date K.-o.-Tropfen verabreicht
Rote Rosen "Rote Rosen: Charlotte bekommt bei Date K.-o.-Tropfen verabreicht

Der Streit zwischen Katrin (Nicole Ernst, 49) und Anke (Anne Brendler, 49) geht weiter. Zumindest mit ihren Töchtern Franzi (Sofie Junker, 23) und Mia kommt sich Katrin bei einem Pizza-Essen wieder näher.

"Rote Rosen" läuft normalerweise immer montags bis freitags ab 14.10 Uhr im Ersten.

Titelfoto: ARD/Nicole Manthey

Mehr zum Thema Rote Rosen: