Rote Rosen: Achtung Spoiler - Das ist Amelies Stalker!

Lüneburg - Die Telenovela "Rote Rosen" geht am 6. Juli 2020 wieder mit frischen Folgen an den Start. Jetzt erfahren wir endlich, wer Amelies heimlicher Verfolger ist.

Endlich erkennt Amelie, wer wirklich hinter den heimlichen Avancen steckt.
Endlich erkennt Amelie, wer wirklich hinter den heimlichen Avancen steckt.  © Bild: ARD/Nicole Manthey

Am 7. Juli 2020 platzt in der "Rote Rosen"-Folge 3132 endlich die Bombe um Amelies aufdringlichen Verfolger.

Schon seit Wochen erhält die zielstrebige Hotelleiterin des "Drei Könige" Amelie Fährmann (Lara-Isabelle Rentinck) Blumensträuße und mysteriöse Anrufe von Mister X.

Am Anfang sah es kurz danach aus, als wäre Torben Lichtenhagen (Joachim Kretzer) der Rosenkavalier. Doch die Ernüchterung kam bald, als den Blumen auch noch ein Päckchen folgte. 

Der Stalker hatte Amelies Ohrring und Schal gestohlen, um es ihr zurückzuschicken mit dem grandiosen Hinweis, sie solle doch besser auf ihre Sachen Acht geben.

Was lässt sich der unerwünschte Verehrer als Nächstes einfallen?

Rote Rosen am 7. Juli 2020 - Amelie gerät in große Gefahr

Werden Torben und Amelie doch noch zusammenfinden?
Werden Torben und Amelie doch noch zusammenfinden?  © Bild: ARD/Nicole Manthey

Eine Einladung zu einem verführerischen Date in einer Hotelsuite? Kling doch nicht schlecht, möchte man meinen.

Amelie glaubt wohl, dass Torben, mit dem sie schon seit geraumer Zeit heiß flirtet, dahinter steckt.

Doch der ernüchternde Schock lässt nicht lange auf sich warten. In der Suite des Hotel Drei Könige erwartet sie ein Stammgast des Hotels: Carsten Witte.

Was wird Amelie tun, so ganz allein mit ihm? Das erfahren die Zuschauer in der "Rote Rosen"-Folge 3133 vom 8. Juli 2020. Zwar gelingt es Amelie, sich aus dieser prekären Situation zu befreien und Torbens tröstende Arme sind auch nicht weit weg. 

Doch die beiden ahnen nicht, dass sie immer noch durch den Stalker Carsten Witte beobachtet werden.

So leicht lässt der sich nämlich nicht abschütteln. Stattdessen plant er schon die nächsten Aktionen, um Amelie für sich zu gewinnen.

Rote Rosen Fans müssen sich bis Juli gedulden

Die aktuelle Staffel der erfolgreichen Nachmittagsserie ist wegen der unterbrochenen Dreharbeiten aufgrund des Coronavirus erst am 6. Juli 2020 wieder im Ersten zu sehen. Bis dahin bringt ARD die Wiederholung der ersten Staffel aus dem Rosenhaus.

Dann zeigt Das Erste von Montag bis Freitag um 15.10 Uhr wieder neue "Rote Rosen"-Folgen und Ihr erfahrt, ob Amelie ihren ungebetenen Verehrer endlich los wird.

Titelfoto: Bildmontage: ARD/Nicole Manthey

Mehr zum Thema Rote Rosen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0