"Rote Rosen"-Special: Das bringt die ARD für die Fans!

Lüneburg - Das wird den Fans gefallen: Wer nicht mehr ganz parat hat, was in der letzten Folge der jüngsten Staffel passiert ist, bekommt quasi einen schönen Rosen-Strauß präsentiert! In einem Special am 3. Juli lässt das Erste bisher Geschehenes Revue passieren!

Noch laufen die ersten Rosen-Folgen aus dem Jahr 2006, aber ab 6. Juli kommen endlich die "neuen" Nach-Corona-Folgen!
Noch laufen die ersten Rosen-Folgen aus dem Jahr 2006, aber ab 6. Juli kommen endlich die "neuen" Nach-Corona-Folgen!  © ARD/Nicole Manthey

Fest steht, neue "Rote Rosen" starten Anfang Juli (TAG24 berichtete). Neu ist: Ein Special am 3. Juli bringt uns das bisher Geschehene nahe. 

Mal ehrlich, wer hat noch im Kopf, wer mit wem warum... Um den Fans nach der Corona-Pause das Rosen-Wirrwarr einfacher zu machen, hat sich das Erste ein Special einfallen lassen. Das ist eine gute Idee!

Montag, 6. Juli, blühen die "Roten Rosen" wieder auf. Es wird das 17. Kapitel der Daily Novela aus Lüneburg mit Folge 3131 fortgesetzt. 

"Vor dem Restart bringt am Freitag, 3. Juli, zur gewohnten Sendezeit ein Special in Erinnerung, was in der laufenden Staffel bisher geschah: Astrid und Alex – eine Liebe in Turbulenzen", teilt uns der Sender mit.

Es wird spannend! Britta beginnt, ihre Sicht auf Luke zu hinterfragen.
Es wird spannend! Britta beginnt, ihre Sicht auf Luke zu hinterfragen.  © ARD/Nicole Manthey

Mit einem Special hilft das Erste den Fans, leichter in den "Rosen-Neu-Einstieg" zu kommen

Bald erkennt Amelie, wer wirklich hinter den heimlichen Avancen steckt.
Bald erkennt Amelie, wer wirklich hinter den heimlichen Avancen steckt.  © ARD/Nicole Manthey


Rückblick: Wegen der Corona-Beschränkungen mussten die Dreharbeiten Ende März für fünf Wochen unterbrochen worden. Seit 27. April wird unter Einhaltung besonderer Sicherheitsmaßnahmen weitergedreht. In der Zwischenzeit zeigt Das Erste die Anfänge der Serie ab Episode 1.

Vorschau: In den ersten neuen Folgen haben Astrid (Claudia Schmutzler), Pia (Clara Apel) und Alex (Philipp Oliver Baumgarten) eine Idee, wie der Ziegenhof vor der drohenden Zwangsversteigerung gerettet werden kann.

Judith (Katrin Ingendoh) sieht die neue Nähe, die zwischen Alex und Astrid entsteht, mit Argwohn und schlägt zurück. Sie holt den kleinen Oskar unabgesprochen von der Kita ab und verschwindet mit ihm. Torben (Joachim Kretzer) und Amelies (Lara-Isabelle Rentinck) romantisches Intermezzo wird abrupt unterbrochen. Doch dann erhält Amelie, die sich inzwischen mehr als einen Flirt mit Torben vorstellen kann, eine verführerische Einladung.

Ab (8. Juli) landet Arne Rudolf, bekannt aus der "Lindenstraße", die Rolle des David Wagner an der Seite von Gunter Flickenschild (Hermann Toelcke) und Thomas Jansen (Gerry Hungbauer) in der Männer-WG auf Gut Flickenschild...

Titelfoto: ARD/Nicole Manthey

Mehr zum Thema Rote Rosen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0