"Rote Rosen": Nici ist sprachlos, als sie IHN sieht

Lüneburg - Es ist Liebe auf den ersten Blick! In der neuen Folge "Rote Rosen" trifft Nici (Lucy Hellenbrecht, 23) auf einen hübschen jungen Mann und verliebt sich Hals über Kopf in den Unbekannten.

Nici (Lucy Hellenbrecht, 23, l.) trifft das erste Mal auf Finn (Lucas Bauer, 27).
Nici (Lucy Hellenbrecht, 23, l.) trifft das erste Mal auf Finn (Lucas Bauer, 27).  © NDR/ARD/Nicole Manthey

Sie sieht den Hobby-Fussballer ganz zufällig durch ein Fenster. Ein magischer Moment, in dem sich die Blicke der beiden treffen und es zwischen ihnen knistert.

Mit einem wortlosen Lächeln verabschieden sie sich voneinander. Werden sie sich wiedersehen? Ja, und beide hätten nie damit gerechnet, in welchem Zusammenhang.

Wie die ARD bereits zum Start der 20. Staffel der Telenovela aus Lüneburg verraten hatte, handelt es sich bei dem jungen Mann um Finn (Lucas Bauer, 27). Nici weiß nicht, dass er der Sohn von Bernd (Tim Olrik Stöneberg, 49), dem Freund ihrer Mutter Sandra (Theresa Hübchen, 51), ist.

Rote Rosen: "Rote Rosen": Überraschende Rückkehr von Serienliebling
Rote Rosen "Rote Rosen": Überraschende Rückkehr von Serienliebling

Auch Mia (Leonie Beuthner, 20) hat sich in einen Unbekannten verguckt (hoffentlich nicht ebenfalls in Finn). Daher will sie von Nici einen Rat. Doch die ist unerfahren und weicht aus.

"Rote Rosen": Nicos kann die wütende Inken stoppen

Nicos (Markus Graf, 69, l.) kann Inken (Julia Weden, 54) gerade noch rechtzeitig aufhalten.
Nicos (Markus Graf, 69, l.) kann Inken (Julia Weden, 54) gerade noch rechtzeitig aufhalten.  © NDR/ARD/Nicole Manthey

Nicos (Markus Graf, 69) will Inken (Julia Weden, 54) davon abhalten, Jakob (Mathieu Carrière, 72) wegen seines vorgetäuschten Todes anzuzeigen. Er appelliert an ihren Familiensinn. Erfolgreich. In letzter Sekunde stoppt sie ihr Vorhaben.

Auch Amelie (Lara-Isabelle Rentinck, 35) führt mit ihrer ein klärendes Gespräch. Sie erklärt Inken, dass Jakob aus Sorge und Liebe zu ihr, seine Krankheit verschwiegen hat. Das überzeugt Inken zwar, doch die Lügen kann sie ihm nicht verzeihen.

Nachdem Kerstin (Petra Schröder) erneut einen blöden transfeindlichen Spruch abgelassen hatte und Bernd dazwischen gegangen ist, lässt die Vorgesetzte ihn zusammen mit Sandra eine langweilige Lastwagenkontrolle durchführen. Dadurch errät Sandra, dass zwischen Bernd und Kerstin mal etwas lief, er weicht ihr darauf aus.

Rote Rosen: "Rote Rosen": Dilays Weggang wird für Simon zu viel
Rote Rosen "Rote Rosen": Dilays Weggang wird für Simon zu viel

Bei ihrer Kontrolle erwischen sie ausgerechnet Anette (Sarah Masuch, 44). Sandras beste Freundin ist illegal unterwegs und soll umdrehen. Weil sie in Zeitnot ist, will sie sich über die Ansage hinwegsetzen. Berufliches und Privates kollidieren. Wie reagiert Sandra?

Franzi (Sofie Junker, 25) und David (Arne Rudolf, 32) glauben, dass ihre Liebe stark genug für eine Fernbeziehung ist. Die Marine ruft sie nach Rostock. Doch Simon (Thore Lüthje, 30) und Gunter (Hermann Toelcke, 68) machen sich große Sorgen um Davids Gesundheit. Er überrascht alle mit der Idee, in Rostock ein Strandcafé zu pachten und Lüneburg zu verlassen.

Die "Rote-Rosen"-Episode "Magic Moments" (3586) könnt Ihr Mittwoch um 14.10 Uhr im Ersten und bereits vorab in der ARD Mediathek sehen.

Titelfoto: NDR/ARD/Nicole Manthey

Mehr zum Thema Rote Rosen: