"Rote Rosen": Schmeißt Carla Ellen oder Oliver raus?

Lüneburg - Ellen rastet aus und bedroht Oliver mit einem Messer. Wem wird Carla glauben?

"Rote Rosen": Carla (l.) erzählt Ellen (r.) von der Kündigung. Die ist froh, dass der Albtraum endlich ein Ende hat.
"Rote Rosen": Carla (l.) erzählt Ellen (r.) von der Kündigung. Die ist froh, dass der Albtraum endlich ein Ende hat.  © Bildmontage: ARD/Nicole Manthey

Die aktuelle "Rote Rosen"-Vorschau verrät, wie spannend der Streit zwischen Ellen und Oliver endet.

Der große Showdown in der Küche des "Carlas" steht kurz bevor. Ellen (Yun Huang) fühlt sich von Oliver (Niklas Löffler) bedrängt und droht ihm mit einem Messer.

Just in diesem Moment platzt Carla (Maria Fuchs) in die bedrohliche Situation und ist geschockt von Ellens Verhalten. Als sie ihren Sous-Chef nach den Gründen für Ellens Ausraster fragt, schiebt der natürlich Ellen alles in die Schuhe. "Es reicht ein Wort und sie rastet aus", behauptet der intrigante Koch.

Droht Ellen jetzt die Kündigung oder sieht Carla endlich, von wem hier wirklich die Gefahr ausgeht?

Sie sucht das Gespräch mit Ellen und bittet sie inständig, sich ihr endlich anzuvertrauen. Ellen nimmt allen Mut zusammen und packt aus: von Olivers Forderung, das "Carlas" mit illegalen Mitteln zu bekommen bis zur Nötigung und Bedrohung - jetzt kommt alles auf den Tisch.

Doch wird Carla den kriminellen Koch so einfach los? Schließlich hat Gregor Oliver eingestellt.

ARD "Rote Rosen" Vorschau: Carla spricht endlich eine Kündigung aus

"Rote Rosen": Ellen (1. v.l.) hat Grund zu feiern. Oliver ist endlich weg.
"Rote Rosen": Ellen (1. v.l.) hat Grund zu feiern. Oliver ist endlich weg.  © ARD/Nicole Manthey

Endlich mal gute "Rote Rosen"-News: Oliver Sönnichsen muss gehen.

"Unsere Zusammenarbeit ist beendet. Räumen Sie Ihren Spind. Sie sind zudringlich geworden und das ist inakzeptabel", fährt es aus Carla heraus.

Prompt schmiert der Koch Carla aufs Butterbrot, dass Gregor Pasch (Wolfram Grandezka) ihn eingestellt hat und sie ihn deshalb gar nicht rauswerfen kann.

Carla bleibt wohl nichts anderes übrig, als ihren Ex darum zu bitten, den schmierigen Sous-Chef sofort zu entlassen.

Und wer hätte es gedacht, Gregor und Carla fungieren als Team und machen Oliver gemeinsam klar, dass seine Tage im "Carlas" gezählt sind. Gregor droht ihm, seinen Ruf komplett zu ruinieren, wenn er nicht sofort aus der Küche verschwindet.

Nach einem letzten Intermezzo in der Hotellobby des "Drei Könige" in Lüneburg heißt es endlich "Bye bye Oliver". Zuvor hat Jens (Martin Luding) sich noch wie ein Löwe vor seine Tochter geworfen und dem Intriganten beinahe eine verpasst. Jetzt gibt es Grund zu feiern und Ellen kann endlich ungestört ihrer Kochleidenschaft nachgehen.

Neue ARD "Rote Rosen"-Folgen zeigt das Erste von Montag bis Freitag ab 14.10 Uhr.

Titelfoto: Bildmontage: ARD/Nicole Manthey

Mehr zum Thema Rote Rosen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0