"Rote Rosen": Sex im Laden, in flagranti von Polizei erwischt

Lüneburg - Es ist ein ewiges hin und her zwischen Astrid und Alex. Die große Frage ist, wann sie sich endlich kriegen werden. Dass sie demnächst halbnackt im Käseladen übereinander herfallen, ist doch schon mal ein guter Anfang.

Bei "Rote Rosen" geht's heiß her

Das "Rote Rosen"-Traumpaar Astrid und Alex kommen sich zwischen Häppchen und Käse endlich näher.
Das "Rote Rosen"-Traumpaar Astrid und Alex kommen sich zwischen Häppchen und Käse endlich näher.  © ARD/Nicole Manthey

Astrid Richter (Claudia Schmutzler) und Alex Maiwald (Philipp Oliver Baumgarten) sind das Traumpaar der aktuellen Staffel "Rote Rosen". Doch bis sie endlich zueinander finden, gilt es so viele ups and downs zu bewältigen, dass der Zuschauer schon sehr viel Geduld braucht.

Dass die Zeichen vielleicht doch bald auf Happy End stehen, verrät ein Foto, auf dem Alex und Astrid halbnackt im Käseladen erwischt werden.

Nachdem Hauptrose Astrid mit Henning Maiwald (Herbert Ulrich), dem Onkel ihres eigentlich angeschmachteten Alex, einen ziemlichen Reinfall erlebt hat, funkt es jetzt wieder zwischen ihr und dem Sternekoch.

Ein schöner Rücken kann auch entzücken. Das Bild der beiden entblößten Hauptdarsteller sagt auf jeden Fall mehr als tausend Worte.

In Folge 3153, die voraussichtlich am Freitag, dem 07. August 2020 ausgestrahlt wird, geht es in der Nachmittagsserie des ARD ziemlich heiß her.

Rote Rosen: Wie reagieren Pia und Henning auf dieses Ereignis?

Alex und Henning geraten wegen des Hofs in Streit.
Alex und Henning geraten wegen des Hofs in Streit.  © ARD/Nicole Manthey

Ein Stromausfall versetzt die Stadt Lüneburg in den Ausnahmezustand. Astrid und Alex wollten ihr erneutes Glück zwar nicht an die große Glocke hängen. Aber wie alle Telenovela-Fans wissen, im Dunkeln ist gut Munkeln.

Und so können die beiden ihre Finger einfach nicht voneinander lassen und nutzen die Zeit des Stromausfalls für die wirklich wichtigen Dinge im Leben.

Anton und Freddy nehmen Pia mit auf einen Streifzug durch die dunkle Stadt als sie plötzlich Licht im Käseladen sind. 

Gemeinsam mit der Polizei gehen sie der Sache auf den Grund und müssen schockiert feststellen, dass Astrid ihren Laden für ein Schäferstündchen benutzt hat. Mit einer großen Portion Humor versuchen die beiden Ertappten die an Peinlichkeit nicht zu überbietende Situation zu überspielen. Pia kann es nicht glauben und will von dem neuen Traumpaar erst einmal gar nichts hören.

Henning scheint mit der Hiobsbotschaft, dass seine Ex-Freundin nun mit seinem Neffen zusammen ist besser wegzustecken. Doch dann rastet er völlig aus. 

TAG24 bleibt für Euch dabei im "Rote Rosen"-Kosmos rund um die große Liebe. Schaltet ein, jeden Montag bis Freitag um 14.10 Uhr im Ersten.

Titelfoto: ARD/Nicole Manthey

Mehr zum Thema Rote Rosen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0