"Rote Rosen": So reagiert Mathias auf die Wahrheit über Nici

Lüneburg - In den "Rote Rosen"-Folgen der kommenden Woche erfährt Mathias (Makke Schneider, 48) endlich, dass Nici (Lucy Hellenbrecht, 23) seine Tochter ist.

Mathias (links) und Nici müssen mit der neuen Situation erstmal klarkommen.
Mathias (links) und Nici müssen mit der neuen Situation erstmal klarkommen.  © NDR/ARD/Nicole Manthey

Erst ist sie selbst kurz davor, es ihm zu sagen. Doch als Ben (Hakim-Michael Meziani, 55) mit Betty dazwischen kommt, verpasst Nici den richtigen Moment.

Wenig später verstaucht sich Mathias den Fuß. Sandra (Theresa Hübchen, 51) fährt ihn in die Klinik. Als beide ein Lied aus der gemeinsamen Silvesternacht im Jahr 1999 hören, wird auch ihm klar, dass Nici seine Tochter sein könnte.

Schließlich sagt Sandra ihm die Wahrheit. Zuerst weicht Mathias Nici aus. Diese ist sauer, weil ihre Mutter ihr vorgegriffen hat. Die Situation belastet alle drei. Mathias und Nici sind völlig überfordert.

Rote Rosen: "Rote Rosen": Gunter und Dörte finden noch einmal zusammen
Rote Rosen "Rote Rosen": Gunter und Dörte finden noch einmal zusammen

Sie glaubt, dass er nichts mit ihr zu tun haben will. Er ist dagegen unsicher in seiner neuen Rolle als Vater eines erwachsenen Kindes. Ben gelingt es schließlich, ihn zu bestärken. Daraufhin geht er auf Nici zu. Mathias macht ihr klar, dass er gerne als ihr Vater für sie da sein möchte.

Beide wollen sich besser bei einem Essen kennenlernen. Dabei fragt Mathias nach Nicis Kindheit – nichtsahnend, dass sie trans ist und zuvor im Körper eines Jungen steckte. Sie haut ab und lässt ihn allein sitzen.

"Rote Rosen": Was lief zwischen Simon und Amelie?

Simon zeigt Charlotte, dass die Party mit Amelie schmerzhafte Spuren hinterlassen hat.
Simon zeigt Charlotte, dass die Party mit Amelie schmerzhafte Spuren hinterlassen hat.  © NDR/ARD/Nicole Manthey

Am Ende der Serien-Woche verstehen sich beide zum Glück bestens. Auch Sandra versucht, einen Draht zu Mathias zu entwickeln. Allerdings hat der gegenüber seiner Frau Birgit (Janina Sachau, 46) ein schlechtes Gewissen, daher stößt er Sandra zurück. Nici macht ihm klar, dass er die Wahl habe, den Kontakt abzubrechen oder ihrer Mutter mit Respekt zu begegnen.

Und bei den anderen Charakteren? Hendrik (Jerry Kwarteng, 46) nimmt immer wieder Tabletten, um den stressigen Alltag zu überstehen. Er ist offenbar süchtig danach. Außerdem stürzen Simon (Thore Lüthje, 29) und Amelie (Lara-Isabelle Rentinck, 36) anscheinend betrunken ab und küssen sich.

"Rote Rosen" läuft immer montags bis freitags um 14.10 Uhr im Ersten, einen Tag vor der Ausstrahlung im Fernsehen sind die neuen Folgen in der ARD-Mediathek abrufbar.

Titelfoto: Montage: NDR/ARD/Nicole Manthey, ARD

Mehr zum Thema Rote Rosen: