"Rote Rosen": Carla kehrt in Gregors Wohnung zurück und macht einen seltsamen Fund

Lüneburg - Da werden Erinnerungen wach! Nach der Trennung und dem Wiederaufleben der Gefühle für Florian (Stefan Plepp, 54) muss Anke (Anne Brendler, 50) erkennen, dass sie sich einsam fühlt.

Als Anke zugibt, sich einsam zu fühlen, bietet Carla an, bei ihr zu übernachten. In Gregors ehemaliger Wohnung kehren bei Carla die Erinnerungen an ihn zurück.
Als Anke zugibt, sich einsam zu fühlen, bietet Carla an, bei ihr zu übernachten. In Gregors ehemaliger Wohnung kehren bei Carla die Erinnerungen an ihn zurück.  © ARD / Nicole Manthey

Wie die Vorschau der ARD-Telenovela "Rote Rosen" zeigt, bietet ihr Carla (Maria Fuchs, 47) daher an, bei ihr zu übernachten. In der ehemaligen Wohnung von Gregor (Wolfram Grandezka, 52) kommen bei Carla so manche Erinnerungen an ihren Ex-Partner hoch.

Am nächsten Tag machen die beiden Frauen einen merkwürdigen Fund. Ein verstecktes Handy taucht plötzlich auf. Ist es wirklich das von Gregor? Und wenn ja, was hat das zu bedeuten?

Nach ihrer erschwindelten Krankschreibung spielt Franzi (Sofie Junker, 25) die Bedenken von David (Arne Rudolf, 32) herunter - zumal er wieder einen Rückschlag erleidet und in eine Depression verfällt. Zu allem Überfluss fordert Florian seine Tochter auch noch auf, auf Abstand zu David zu gehen.

First Dates: First Dates: Als er auf Krücken das Restaurant betritt, ist Roland Trettl geschockt
First Dates First Dates: Als er auf Krücken das Restaurant betritt, ist Roland Trettl geschockt

Trotz ihrer Beziehung zu Florian hat Katrin (Nicole Ernst, 49) immer noch Gefühle für Leo (Daniel Hartwig, 44). Völlig überraschend erzählt der ihr von seinen Elba-Plänen und überrumpelt Katrin damit.

Leo aber will seinen Weg gehen, schließlich erzählt er Sara (Antonia Jungwirth, 30), dass er nur nach Elba will, um mit Katrin abzuschließen.

"Rote Rosen"-Spoiler: Jakob Fährmann verabschiedet sich zur Freude von Hendrik nach Frankreich

Gespielt versöhnlich verabschiedet sich Hendrik von Jakob.
Gespielt versöhnlich verabschiedet sich Hendrik von Jakob.  © ARD / Nicole Manthey

Amelie (Lara-Isabelle Rentinck, 35) zieht weiterhin alle Register und drängt ihren Vater Jakob (Mathieu Carrière, 72) dazu, ein Bild für sie zu malen. Hendrik (Jerry Kwarteng, 46) betrachtet das Ganze mit Argwohn.

Um ihn zu beschwichtigen, zerstört Jakob zum großen Entsetzen bei Amelie das unfertige Bild. Und er will auch kein neues für seine Tochter malen.

Als sich Jakob Richtung Frankreich verabschiedet, ist bei Hendrik die Erleichterung sichtlich erkennbar. Doch er hat seine Rechnung ohne Jakobs Freundin gemacht. Die setzt Hendrik kurzerhand vor die Tür.

Kampf der Realitystars: Kampf der Realitystars: Yeliz Koc packt über Jimi Blue Ochsenknecht aus - "Ich musste alles zahlen!"
Kampf der Realitystars Kampf der Realitystars: Yeliz Koc packt über Jimi Blue Ochsenknecht aus - "Ich musste alles zahlen!"

Auch wenn Tina (Katja Frenzel, 47) den Kuss mit Ben (Hakim-Michael Meziani, 54) genossen hat, geht sie immer noch vorsichtig auf Abstand. Sie will ihr eigenes Tempo finden, um nach all den Rückschlägen wieder mit Ben glücklich zu werden.

Die Folge "Auf Abstand" (3541) der ARD-Telenovela "Rote Rosen" aus Lüneburg läuft am Donnerstag um 14.10 Uhr im Ersten und ist bereits vorab in der Mediathek abrufbar.

Titelfoto: ARD / Nicole Manthey

Mehr zum Thema Rote Rosen: