"Rote Rosen": Charlotte verliebt sich in Philip, doch dann hat sie eine Befürchtung

Lüneburg - Wie hat er das nur wieder geschafft?! In der ARD-Telenovela "Rote Rosen" ist die Beziehung zwischen Malte (Marcus Bluhm, 56) und Anette (Sarah Masuch, 44) verzwickt.

Als Bernd (Tim Olrik Stöneberg, 49) hört, dass Nici (Lucy Hellenbrecht, 23) sich fast von Finn (Lukas Bauer, 27) getrennt hätte, setzt er seine Intrige doch noch in Gang.
Als Bernd (Tim Olrik Stöneberg, 49) hört, dass Nici (Lucy Hellenbrecht, 23) sich fast von Finn (Lukas Bauer, 27) getrennt hätte, setzt er seine Intrige doch noch in Gang.  © NDR/ARD / Nicole Manthey

Wie in der Vorschau zu sehen ist, machte er ihr ein Liebesgeständnis, was sie ihm aber nicht abkaufte. Daher will sich Anette auf Rat von Tina (Katja Frenzel, 48) mit einem anderen Mann ablenken und sich mit ihrem Online-Flirt "Peer" treffen. Sie weiß aber nicht, dass Malte dahinter steckt.

Irgendwie schafft er es jedoch, sich nicht als "Peer" zu outen und das Profil zu löschen. Anette ist sauer und verabredet sich aus Frust spontan mit einem anderen Mann zu einem Date. Als Malte davon erfährt, lässt es ihn nicht kalt und er sagt Anette endlich die Wahrheit.

Bernd (Tim Olrik Stöneberg, 49) ist entsetzt, als er sieht, wie sehr Finn (Lukas Bauer, 27) unter der Attacke im Gemüseladen leidet. Er zweifelt erneut an der Verbindung seines Sohnes zu Nici (Lucy Hellenbrecht, 23) und startet eine Intrige, die die beiden auseinander bringen soll.

Rote Rosen: "Rote Rosen": Leyla schmiedet einen perfiden Plan
Rote Rosen "Rote Rosen": Leyla schmiedet einen perfiden Plan

Sandra (Theresa Hübchen, 51) wählt hingegen genau den anderen Weg. Sie versucht Nici auszureden, sich aus Liebe von Finn zu trennen.

"Rote Rosen": Britta droht ihre Tochter Lilly zu verlieren

Charlotte (Malene Becker, 27) befürchtet erschrocken, dass Carla (Maria Fuchs, 47) und Philip (Marc Schöttner, 35) ein Paar sind.
Charlotte (Malene Becker, 27) befürchtet erschrocken, dass Carla (Maria Fuchs, 47) und Philip (Marc Schöttner, 35) ein Paar sind.  © NDR/ARD / Nicole Manthey

Nachdem Amelie (Lara-Isabelle Rentinck, 35) Charlotte (Malene Becker, 27) niedergemacht hat, ergreift Philip (Marc Schöttner, 35) Partei für sie und verteidigt sie vor seiner Schwester. Bei Charlotte löst das die Hoffnung aus, dass er etwas für sie empfingen könnte. Aber sie hat Zweifel.

Carla (Maria Fuchs, 47) möchte ihr, ohne genau im Bilde zu sein, helfen und ermutigt sie. Und auch Simon (Thore Lütje, 29) befeuert ungewollt ihre Verliebtheit. Umso entsetzter reagiert Charlotte, als ihr klar wird: Sind Philip und Carla etwa ein Paar?

Britta (Jelena Mitschke, 44) erlaubt Lilly (Lilly und Lylou Röder) bei Carla zu übernachten. Insgeheim hat sie aber Angst, ihre Tochter zu verlieren. Ben (Hakim-Michael Meziani, 54) und Hendrik (Jerry Kwarteng, 46) versuchten ihr klarzumachen, was für eine tolle Mutter sie doch ist. Als Britta jedoch Lilly von Carla abholen und mit nach Hause nehmen will, weigert sie sich mitzukommen.

Rote Rosen: "Rote Rosen": Schock für Franka und Marvin!
Rote Rosen "Rote Rosen": Schock für Franka und Marvin!

Die neue Folge von "Rote Rosen" mit dem Titel "Aus Liebe getrennt" (3617) könnt Ihr am Freitag um 14.10 Uhr im Ersten oder vorab in der ARD Mediathek schauen.

Titelfoto: NDR/ARD / Nicole Manthey

Mehr zum Thema Rote Rosen: