"Rote Rosen": Zwischen Bernd und Sandra herrscht Eiszeit, können sie ihre Beziehung retten?

Lüneburg - Die Sorge ist noch immer groß! In der ARD-Telenovela "Rote Rosen" gibt Hendrik (Jerry Kwarteng, 46) die Suche nach seinem Sohn Sam (Jayceon Müller) nicht auf.

Erleichtert versöhnen sich Sandra (Theresa Hübchen, 51) und Bernd (Tim Olrik Stöneberg, 49) für den Moment.
Erleichtert versöhnen sich Sandra (Theresa Hübchen, 51) und Bernd (Tim Olrik Stöneberg, 49) für den Moment.  © NDR/ARD / Nicole Manthey

Wie in der Vorschau zu sehen ist, wird er sogar von Sandra (Theresa Hübchen, 51) zur Fahndung ausgeschrieben. Bernd (Tim Olrik Stöneberg, 49) sucht auf eigene Faust weiter nach dem Jungen und wird schließlich fündig.

Die Welt scheint wieder in Ordnung zu sein. Doch für Hendrik folgt der nächste Tiefschlag. Als er mit Sam reden will, erklärt ihm dieser aufgebracht, dass er seinen Vater hasst. Hendrik ist zutiefst getroffen.

Noch immer ist Malte (Marcus Bluhm, 56) nach seiner Rückkehr nach Lüneburg ohne Job. Da wird er von Gunter (Hermann Toelcke, 68) auf eine spannende Stelle aufmerksam gemacht und beschließt, damit vor Anette (Sarah Masuch, 44) zu pokern.

Rote Rosen: "Rote Rosen": Sandra wird von ihrer Trauer innerlich zerfressen
Rote Rosen "Rote Rosen": Sandra wird von ihrer Trauer innerlich zerfressen

Sein riskanter Plan geht auf. Anette gibt ihm die Stelle, auch wenn sie ihm nun privat widerstehen muss. Dabei bekommt sie nicht mit, was Maltes eigentliches Ziel ist.

"Rote Rosen": Amelie versucht Charlotte abzuzocken

Charlotte (Malene Becker, 28) ist zerknirscht, als ihr vor Amelie (Lara-Isabelle Rentinck, 35) ein folgenschwerer Fehler unterläuft.
Charlotte (Malene Becker, 28) ist zerknirscht, als ihr vor Amelie (Lara-Isabelle Rentinck, 35) ein folgenschwerer Fehler unterläuft.  © NDR/ARD / Nicole Manthey

Die Beziehung zwischen Nici (Lucy Hellenbrecht, 23) und Finn (Lucas Bauer, 27) stellt ihre Eltern vor eine Bewährungsprobe. Bernd wirft Sandra vor, ihre Beziehung leichtfertig aufs Spiel zu setzen, nur weil er sich gegen die Liebe der beiden ausspricht.

Sandra wird nachdenklich und verheimlicht Nici gegenüber die abweisende Haltung von Bernd. Denn sie will ihn unter keinen Umständen verlieren. Bernd ist überglücklich.

Nach ihrem Entschluss in Lüneburg zu bleiben, hat Charlotte (Malene Becker, 28) verstanden: Wenn sie unabhängig sein will, braucht sie unbedingt Arbeit. Sie bekommt einen Job in der Reinigung.

Rote Rosen: "Rote Rosen": Charlotte trifft auf eine alte Bekannte
Rote Rosen "Rote Rosen": Charlotte trifft auf eine alte Bekannte

Doch dort unterläuft ihr ausgerechnet mit dem Blazer von Amelie (Lara-Isabelle Rentinck, 35) ein Malheur. Die will Charlotte dann auch noch abzocken. Unweigerlich muss sie feststellen: Der Weg in die Unabhängigkeit ist lang und steinig.

Die neue Folge von "Rote Rosen" mit dem Titel "In Frage gestellt" (3600) könnt Ihr am Mittwoch um 14.10 Uhr im Ersten oder vorab in der ARD Mediathek schauen.

Titelfoto: NDR/ARD / Nicole Manthey

Mehr zum Thema Rote Rosen: