Der Bachelor muss warten: RTL ändert Abendprogramm für Sondersendung

Köln/Berlin – Wer sich am Mittwoch auf einen gemütlichen Fernsehabend mit dem Bachelor freut, muss sich in Geduld üben, denn RTL ändert sein Programm für eine Sondersendung.

Der Bachelor wird wegen einer RTL-Sondersendung am Mittwoch verschoben. (Fotomontage)
Der Bachelor wird wegen einer RTL-Sondersendung am Mittwoch verschoben. (Fotomontage)  © Montage: TVNOW, Audio Alliance

Wie der Fernsehsender bekannt gab, wird ab 20.15 Uhr ein 15-minütiges "RTL Aktuell Spezial" ausgestrahlt.

Alle nachfolgenden Sendungen wie "Der Bachelor" und "Stern TV" verschieben sich dementsprechend um eine Viertelstunde nach hinten.

Anlass für die Planänderung ist ein Bund-Länder-Gipfel am Nachmittag, bei dem über weitere Corona-Maßnahmen entschieden werden soll.

Rote Rosen: "Rote Rosen": Carla kehrt nach Lüneburg zurück und wird von Gregor überrumpelt
Rote Rosen "Rote Rosen": Carla kehrt nach Lüneburg zurück und wird von Gregor überrumpelt

Unter dem Titel "Raus aus dem Lockdown?" wird Moderator Peter Kloeppel (62) zur Primetime über die aktuellen Entwicklungen informieren.

Dafür spricht Kloeppel laut RTL mit Gästen aus Politik und Medizin über die neuesten Beschlüsse und Ergebnisse der Konferenz zwischen Bundesministerin Angela Merkel (66) und den Ministerpräsidenten.

Wer lieber nicht auf Niko Griesert (30) und seine Rosenanwärterinnen warten möchte, kann die vierte Bachelor-Folge bereits jetzt auf TVNOW streamen.

Titelfoto: Montage: TVNOW, Audio Alliance

Mehr zum Thema RTL: