Aus bei "Alles was zählt": Schauspielerin Franziska Benz schmeißt hin

Köln – Seit 2016 verkörpert Franziska Benz (30) in der RTL-Serie "Alles was zählt" die Rolle der Eiskunstläuferin Michelle, doch damit ist bald Schluss.

In der Soap spielte Franziska Benz (30) die Rolle der Eiskunstläuferin Michelle Bauer.
In der Soap spielte Franziska Benz (30) die Rolle der Eiskunstläuferin Michelle Bauer.  © TVNOW / Julia Feldhagen

Franziska steigt überraschend aus und verlässt in ein paar Wochen schon das Set von "Alles was zählt".

Wie sie im RTL-Interview verrät, hat sie sich "für den Weg der Freiheit entschieden – und nicht den der Sicherheit". Nach dreieinhalb Jahren ist die 30-Jährige gespannt, auf alles, was danach kommt.

Trotz ihres Ausstieges möchte sie keine Sekunde von "Alles was zählt" missen.

RTL ändert TV-Programm: "Unter uns", AWZ und GZSZ fliegen heute raus!
RTL RTL ändert TV-Programm: "Unter uns", AWZ und GZSZ fliegen heute raus!

"Ich habe unfassbar viel gelernt, wunderbare Menschen kennengelernt, ganz tolle Geschichten gespielt", so die Schauspielerin.

Jetzt ist Franziska Benz bereit für neue Herausforderungen und genießt noch ihren letzten "AWZ"-Dreh an der Ostsee. Das sei wie Abschiedsgeschenk für sie.

Franziska verabschiedet sich mit einem lachenden und weinenden Auge. "Jetzt gehe ich so ins Ungewisse und finds total geil", erzählt sie zum Schluss.

Welchen neuen Aufgaben sie sich bald widmen wird, hat Franziska Benz allerdings nicht verraten. Ihre Fans dürfen aber gespannt bleiben.

Franziska Benz (30) ist bereit für etwas Neues.
Franziska Benz (30) ist bereit für etwas Neues.  © Instagram: la.francine

Titelfoto: Instagram: la.francine

Mehr zum Thema RTL: