Lukas Podolski kriegt neuen Job bei RTL

Köln – Der Kölner Kult-Kicker Lukas Podolski (35) wird zum TV-Experten!

Lukas Podolski (35) wird an der Seite von Moderator Florian König das Testspiel der deutschen Nationalmannschaft gegen die Türkei bei RTL analysieren. (Fotomontage)
Lukas Podolski (35) wird an der Seite von Moderator Florian König das Testspiel der deutschen Nationalmannschaft gegen die Türkei bei RTL analysieren. (Fotomontage)  © Montage: Georg Wendt/dpa, Bernd Thissen/dpa

Der ehemalige Nationalspieler wird das Testspiel der DFB-Elf gegen die Türkei am 7. Oktober live bei RTL analysieren.

Das gab der Sender in einer Pressemitteilung bekannt und erklärte, weshalb Poldi genau der Richtige für den Job ist. So kenne sich der 35-Jährige sowohl mit dem deutschen wie mit dem türkischen Fußball bestens aus.

"Aktuell steht Poldi beim türkischen Süper Ligisten Antalyaspor unter Vertrag, zwischen 2015 und 2017 spielte er bereits bei Galatasaray Istanbul. Für die Nationalmannschaft absolvierte er insgesamt 130 Länderspiele, Höhepunkt war der WM-Gewinn 2014", so RTL. 

Dazu kommt, dass die Partie im RheinEnergieSTADION ausgetragen wird – Poldis alter Wirkungsstätte.

"Ein Länderspiel in meiner Stadt Köln gegen die Türkei, wo ich derzeit bei Antalyaspor Vertrag habe. Im Fernsehen übertragen von dem Sender, mit dem ich mich seit vielen Jahren besonders verbunden fühle", resümiert der Profi-Sportler – "Das ist ganz klar ein Fall für Poldi."

Besonders freue er sich darüber "Jogi und die Jungs" mal wiederzusehen. Ob er seinen alten Team-Kameraden dann zu einem Sieg gratulieren kann, zeigt sich am kommenden Mittwoch ab 20.15 Uhr bei RTL.

Titelfoto: Montage: Georg Wendt/dpa, Bernd Thissen/dpa

Mehr zum Thema RTL:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0