Senderwechsel! "Tagesschau"-Ikone Jan Hofer bekommt eigenes RTL-Format

Köln – Bei "Let's Dance" schnuppert er aktuell schon RTL-Luft, bald wird er regelmäßig auf dem Privatsender zu sehen sein: Jan Hofer (69) bekommt seine eigene Nachrichtensendung!

Jan Hofer (69) wechselt nach 35 Jahren bei der "Tagesshow" zu RTL und bekommt dort seine eigene Nachrichtensendung.
Jan Hofer (69) wechselt nach 35 Jahren bei der "Tagesshow" zu RTL und bekommt dort seine eigene Nachrichtensendung.  © TVNOW / Stefan Gregorowius

Erst im vergangenen Jahr hat der 69-Jährige seinen Abschied von der "Tagesschau" bekannt gegeben. Hofer hatte das älteste deutsche Nachrichtenformat ganze 35 Jahre lang moderiert.

Nun wechselt das bekannte TV-Gesicht von der ARD zu RTL und zwar mit seiner ganz eigenen Sendung. Wie diese genau aussehen wird, ist laut Sender noch in Planung und soll im Sommer bekannt gegeben werden.

Die Rede ist dabei von einem wochentäglichen Format, das im Hauptabendprogramm von RTL zu sehen sein wird.

Game of Thrones: So geht es "Game of Thrones"-Star Kit Harington nach seinen Exzessen
Game of Thrones So geht es "Game of Thrones"-Star Kit Harington nach seinen Exzessen

Der Kölner Sender möchte damit sein Newsangebot um "RTL Aktuell" ausbauen und hat sich dafür den erfahrenen Sprecher gesichert.

Hofer bestätigte die Planung und sagte dazu: "Ich freu mich sehr auf mein neues Projekt bei RTL."

Der 69-Jährige war in der Vergangenheit bereits neben Frauke Ludowig (57) bei "RTL Exclusiv" oder auch bei "Punkt 12" mit Katja Burkhard (55) bei Gast-Auftritten zu sehen.

Derzeit legt der Moderator noch eine flotte Sohle bei "Let's Dance" aufs Parkett, landete in Folge 3 mit seinem Tango jedoch auf dem letzten Platz, wurde aber von den Zuschauern gerettet. Für seine eigene Sendung soll es dann aber besser laufen. Wann diese über die Bildschirme flimmern wird, steht noch nicht fest.

Titelfoto: TVNOW / Stefan Gregorowius

Mehr zum Thema RTL: