"Schwiegertochter gesucht"-Geschenk für Heiko floppt: "Überhaupt nicht meins!"

Magdeburg - Am Dienstagabend steht Date 3 von 3 für Engelfreund Heiko (45) bei "Schwiegertochter gesucht" an. Zuvor muss er sich schweren Herzens von der ehrlichen Elvira (51) verabschieden. 

Heiko musste sich schweren Herzens von Elvira (M.) verabschieden.
Heiko musste sich schweren Herzens von Elvira (M.) verabschieden.  © TVNow

Die Verkäuferin aus Sachsen sitzt am Morgen mit dem bebrillten Burschen und seiner Mama Sigrid (66) beim Frühstück in ihrem kreativen Kleingarten. 

Dort überreicht ihr Heiko ein aufmerksames Abschiedsgeschenk. "Kaufen kann ja jeder und ist langweilig, da hab ich mir etwas überlegt", kündigt der elanvolle Engelfreund an. 

In der traumhaften Tüte befindet sich neben einem wuscheligen Waschschwamm auch ein selbst gemachtes Lavendelsalz. Elvira ist begeistert: "Ich bade ja auch total gerne. Vielleicht können wir das demnächst ja mal zusammen machen, das Baden." 

Nach einem reizvollen Rundgang durchs Kräuterbeet müssen sich Sigrid und Heiko verabschieden, die nächste Frau wartet schon, vom Sachsen-Anhalter beglückt zu werden. 

Beim alternativlosen Abschied am bedächtigen Bahnhof kullern dann sogar Tränen beim 45-Jährigen. "Ich hatte so eine emotionale Situation noch nicht. Da muss irgendeine Verbindung gewesen sein, die sich gelöst hat. Irgendwas war da." Anke aus der Niederlausitz müsse "sehr weit springen, um Elvira zu überholen."

Mama Sigrid ist sich sicher: "Elvira hat ehrliche Gefühle gegenüber Heiko. Auf jeden Fall."

Helga verkackt mit Schlager-DVD

Heiko (45), Anke (50) und Sigrid (66) in der Eishalle Dresden.
Heiko (45), Anke (50) und Sigrid (66) in der Eishalle Dresden.  © TVNow

Weiter geht es in der Niederlausitz bei Anke. Die 50-Jährige ist die Dritte im Bunde, die Heiko auf seiner Datingtour treffen darf. 

Die alleinerziehende Mutter wirkt jedoch sehr reserviert und schüchtern. Liebe auf den ersten Blick sieht anders aus. 

"Anke ist sehr zurückhaltend und vorsichtig und springt nicht gleich so an", merkt der angehende psychologische Berater schnell. 

Beim Schlittschuhlaufen in der Dresdner Eishalle macht Anke eine gute Figur, kann Heiko aber dennoch nicht wirklich von sich überzeugen. 

Als gastfreundliches Geschenk überreicht die 50-Jährige dem ein Jahr älteren Junggeselle eine Konzert-DVD von Schlagerstar Matthias Reim (62). Der nächste Minuspunkt. "Ich habe Karten fürs Konzert und wenn dir das gefällt, kannst du gern mitkommen. Das ist dann dir überlassen", verkündet Anke.

Heiko: "Das ist ja eigentlich überhaupt nicht meins. Das ist nicht meine Welt. Da muss sie halt mit jemandem anderes gehen." 

Auch die Brandenburgerin bekommt selbst gemachtes Lavendel-Badesalz, wirkt beim anschließenden Frühstück sehr mürrisch, sagt kein Wort zu viel. "Wir haben nur auf einem normalen Level miteinander gesprochen. Es war ja nichts Emotionales oder Herzliches dabei", erzählt Heiko seiner Sigrid danach.

Doch Rechengenie Anke denkt, sie sei gut angekommen. "Ich denke meine Chancen sind fifty-fifty. Er soll sich das Beste raussuchen." Eigentlich sind ihre Chancen nur 33:67, aber pssst. 

"Schwiegertochter gesucht"-Folge 3: Am heutigen Dienstagabend ab 20.15 Uhr auf RTL oder schon jetzt bei TVNOW

Titelfoto: TVNow

Mehr zum Thema Schwiegertochter gesucht:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0