Sie hält die Talkshow-Latte hoch: Anne Will macht's (noch)

Berlin - Während so mancher Moderator bereits in der Sommerpause steckt oder wie Sandra Maischberger (55) Corona-bedingt pausieren muss, sendet Anne Will (56) noch.

Anne Will (56) talkt nach dem Motto "politisch denken, persönlich fragen" am Sonntagabend zum Thema "Corona-Herbst".
Anne Will (56) talkt nach dem Motto "politisch denken, persönlich fragen" am Sonntagabend zum Thema "Corona-Herbst".  © NDR/Wolfgang Borrs

Am Sonntagabend nach dem "Polizeiruf 110" geht es ab 21.45 Uhr um die "Bilanz der Corona-Politik – Ist Deutschland auf die nächste Welle besser vorbereitet?"

Im dritten Corona-Jahr befindet sich Deutschland in einer "Sommerwelle". Die 7-Tage-Inzidenz steigt, die Zahl der an Corona Erkrankten auf Intensivstationen ebenso.

Schutzmaßnahmen wie Test- oder Maskenpflicht wurden jedoch bereits stark reduziert. Tests kosten für viele seit Juli drei Euro.

Lexy Roxx total verzweifelt: Hilfe, ihr Busen ist nach Beauty-OP nur noch Pfusch
TV & Shows Lexy Roxx total verzweifelt: Hilfe, ihr Busen ist nach Beauty-OP nur noch Pfusch

Jetzt hat der Sachverständigenausschuss seine "Bewertung der Corona-Maßnahmen" vorgelegt, diese gilt als Grundlage für das weitere Vorgehen in der Corona-Politik. Es fehle an Daten, Wolfgang Kubicki (70, FDP) fordert gar den Rücktritt von RKI-Chef Wieler (61), nicht nur auf Twitter tobt diesbezüglich ein Meinungskrieg.

#KubickiMussWeg - #WielerMussWeg - beide Lager stehen sich gegenüber.

Ist Deutschland gut auf kommende Pandemie-Wellen vorbereitet?

Karl Lauterbach (59, SPD, Bundesminister für Gesundheit) ist am Sonntag zu Gast bei Anne Will.
Karl Lauterbach (59, SPD, Bundesminister für Gesundheit) ist am Sonntag zu Gast bei Anne Will.  © Kay Nietfeld/dpa

Die "Bewertung der Coronaschutzmaßnahmen" liegt vor. Expertinnen und Experten, die die Effekte von Maskenpflicht, Kontaktbeschränkung, Tests, Schulschließungen sowie Besuchsverbot auf den Verlauf der Pandemie evaluieren sollten, stellten klar: Diese Aufgabe sei unerfüllbar. Brauchbare Daten zum Pandemiegeschehen gibt es offenbar noch immer nicht.

Daher fragt sich Moderatorin Anne Will: Wird es neue Maßnahmen geben? Kommt eine altersbezogene Impfpflicht? Ist es sinnvoll, dass ab Juli die Bürgertests für die meisten Menschen nicht mehr kostenlos angeboten werden?

Zu Gast bei Anne Will sind:

Pietro Lombardi mit Knallhart-Ansage an Laura: Ist das sein Ernst?
Pietro Lombardi Pietro Lombardi mit Knallhart-Ansage an Laura: Ist das sein Ernst?
  • Karl Lauterbach (59, SPD, Bundesminister für Gesundheit)
  • Christine Aschenberg-Dugnus (62, FDP, Parlamentarische Geschäftsführerin und Mitglied im Gesundheitsausschuss)
  • Ricardo Lange (40, Intensiv-Pfleger, er fordert seit Langem, dass Pflegende mehr Gehör finden müssen)
  • Christina Berndt (53, Wissenschaftsredakteurin bei der "Süddeutschen Zeitung")

Den Talk mit Anne Will gibt es noch den ganzen Juli über. Er läuft immer sonntags ab 21.45 Uhr im Ersten.

Titelfoto: NDR/Wolfgang Borrs/Kay Nietfeld/dpa

Mehr zum Thema TV & Shows: