Tränen-Drama auf Rollschuhen: Janine Pink fliegt trotz "Ar*** aufreißen" aus neuer TV-Show

Leipzig - In Folge 1 und 2 hatte sich Janine Pink (35) mit ihrem Rollschuh-Partner Walter "Waldi" Lehnertz (55) noch durchmogeln können, nun flog die Sächsin aus der neuen TV-Show "Skate Fever - Stars auf Rollschuhen" - mit vielen Tränen!

Walter "Waldi" Lehnertz (55) hebt seine Janine Pink (35) in die Luft.
Walter "Waldi" Lehnertz (55) hebt seine Janine Pink (35) in die Luft.  © RTLZWEI/Frank Hempel

Zum Motto "Traumpaare" verwandelten sich Janine und Waldi in Bonnie und Clyde, bekamen von Trainer Edd Hall Coolios "Gangsta's Paradise" als Song für ihre Performance.

Nach ihrer Corona-Zwangspause freute sich die Leipzigerin, endlich wieder dabei sein zu können. "Das war eine Qual für mich, wie Gefängnis pur. I'm back again! Yeah, I'm negative, negative, negative", kam sie tanzend in die Probenhalle.

Und wollte dem "Bares für Rares"-Händler direkt das Twerken beibringen. Da der 55-Jährige nicht wusste, was das ist, erklärte seine Partnerin: "Da wackelst du mit deinem Arsch und die zwei Backen wackeln halt so richtig."

Hip-Hop-Tänzerin wünscht sich riskantes Brautkleid: "Das wird eine Herausforderung!"
TV & Shows Hip-Hop-Tänzerin wünscht sich riskantes Brautkleid: "Das wird eine Herausforderung!"

Während der Proben legte sich Waldi ordentlich "auf die Fresse", wie er selbst sagte. Aber: "Einen Eifeler kriegst du nicht so schnell kaputt. Fünf Minuten Pause und dann geht das schon irgendwie weiter."

Janine hoffte, dass er und sie durchs Adrenalin einen Push zu bekommen und eine gute Show abliefern.

Moderatorin Lola Weippert (26) führt wieder durch die Sendung.
Moderatorin Lola Weippert (26) führt wieder durch die Sendung.  © RTLZWEI/Frank Hempel

Skate Fever - Stars auf Rollschuhen: "Das ist mehr, als ich von euch erwartet hätte!"

Wer muss die Show als zweites Paar verlassen?
Wer muss die Show als zweites Paar verlassen?  © RTLZWEI/Frank Hempel

Nach einer erneut wenig spektakulären Performance folgte das Jury-Urteil.

"Dafür, dass du eine Weile ausgefallen bist und nicht so trainieren konntest, wie die anderen, sah das schon echt geschmeidig aus. Das war cool", sagte die frühere Profi-Rollschuhläuferin Constance Hoßfeld-Seedorf zur 35-Jährigen.

Sie müsse die beiden aber als Paar bewerten, das den Fokus auf Performance setze, weil es technische Defizite hat. "Das fällt halt auf zu den Paaren zuvor."

Ekel-Fund am Main: Müllsammler machen traurige Entdeckung
TV & Shows Ekel-Fund am Main: Müllsammler machen traurige Entdeckung

Detlef Soost (52) ergänzte: "Janine, du warst so lang nicht dabei und trotzdem habt ihr uns so gut unterhalten. Auf der einen Seite müssen wir natürlich den Vergleich mit den anderen bringen. Aber ich sehe auch, was ihr daraus macht. Und das ist mehr, als ich von euch erwartet hätte."

"Queer Eye Germany"-Star Avi Jakobs abschließend: "Der Fortschritt ist riesig und nach so einer Erkrankung hat man auch noch nicht so viel Power. Du hast voll abgeliefert - aber wo war mein Waldi?"

Die elf Punkte von der Jury reichten am Ende nicht, auch bei der Sport-Challenge schnitten Janine und Waldi am schlechtesten ab. Und mussten als zweites Paar die Show verlassen. "Wir haben uns so den Arsch aufgerissen", weinte die Sächsin.

"Skate Fever - Stars auf Rollschuhen" läuft ab sofort auf dem neuen RTLZWEI-Sendeplatz immer samstags um 18.15 Uhr. Auf Abruf seht Ihr die Folgen auch jederzeit bei RTL+.

Titelfoto: RTLZWEI/Frank Hempel

Mehr zum Thema TV & Shows: