So wird Herbert Köfer geehrt!

Von Björn Strauss

Berlin - Bald wird Herbert Köfer stolze 100 Jahre alt. Und weil er noch immer aktiv ist, gab's im Oktober eine ZWEITE "Goldene Henne" fürs Lebenswerk beim MDR spendiert - das ist schon mal besonders! Und pünktlich zum Ehrentag bekommen seine Fans was auf die Augen. Der rbb hat sich den Rentner ins Programm geholt und zeigt seine wohl bekannteste Serie erneut.

Schauspieler Herbert Köfer wird am 17. Februar 100 Jahre alt!
Schauspieler Herbert Köfer wird am 17. Februar 100 Jahre alt!  © Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/dpa

Klar, ein besonderer Tag muss besonders gefeiert werden. Der rbb widmet dem Brandenburger Volksschauspieler und Moderator einen ganzen Themen-Nachmittag.

Köfers 100. Geburtstag ist am 17. Februar - schon wenige Tage zuvor, am Samstag, den 13. Februar, gibt es quasi eine Köfer-Overdose... Ab 13.40 Uhr gibt's dann mehrere Episoden der beliebten Familien-Serie "Rentner haben niemals Zeit" (1978/79). Außerdem laufen die Fernsehfilm-Satire "Ihr Wunsch, bitte!" und "Das blaue Fenster" im Programm, danach noch die Dokumentation "Er hat niemals Zeit".

Und wie feiert der Jubilar selbst seinen Geburtstag? Für die Schauspiel-Legende (u. a. "Geschichten übern Gartenzaun") steht laut seiner Tochter Mirjam Köfer (47) noch nicht fest, wie am 17. Februar gefeiert wird:

"Bist so lächerlich": Ennesto Monté geht erneut auf Danni Büchner los
Promis & Stars "Bist so lächerlich": Ennesto Monté geht erneut auf Danni Büchner los

"Wie Papa feiert, ist noch ungewiss. Denn wegen Corona hat er sich in freiwillige Quarantäne begeben. Papa und seine Frau Heike haben sich komplett abgeschirmt."

Rentner haben niemals Zeit...

"Rentner haben niemals Zeit" - im rbb am 13. Februar 2021.
"Rentner haben niemals Zeit" - im rbb am 13. Februar 2021.  © DFF/MDR

Neben "Geschichten übern Gartenzaun" war "Rentner haben niemals Zeit" ebenfalls ein Renner im DDR-Fernsehen. Die Serie lief erstmals Anfang 1979 im DDR-Fernsehen. Es sind kleine Geschichten aus dem Leben des Rentners Paul (Köfer), von Nachbarn und Kollegen....

Der rbb zeigt drei der 20 Episoden. In "Der Star" versucht Rentner Paul, seinem Friseur aus einem psychologischen Tief heraushelfen. Außerdem kommt "Der Schandfleck" und "Die Kur". Hier gibt's ein Wiedersehen mit Helga Göring, die ihren Kuraufenthalt fast absagt.

In der Dokumentation "Er hat niemals Zeit" wird dann ab 16.40 Uhr das Leben und Werk von Herbert Köfer von den Anfängen des DDR-Fernsehens 1952 über seine größten Erfolge bis zu seiner letzten Bühnenrolle in Dresden im Sommer 2015 beleuchtet.

Titelfoto: MDR/dpa

Mehr zum Thema TV & Shows: