Neue Wege: Geht TV-Koch Steffen Henssler bald unter die Twitch-Streamer?

Hamburg - Steffen Henssler (48) ist aus der deutsch Koch-TV-Landschaft kaum noch wegzudenken. Geht er bald ganz neue digitale Wege?

Plant Steffen Henssler (48) seine Karriere als Online-Streamer?
Plant Steffen Henssler (48) seine Karriere als Online-Streamer?  © Henning Kaiser/dpa

Schon seit 2004 kocht sich der Sushi-Fachmann aus Pinneberg/Hamburg durch das öffentlich-rechtliche wie auch das private Fernsehen.

Von 2010 bis 2014 piesackte oder half er den Kandidaten seiner zweiten eigenen Show "Die Topfgeldjäger".

Auch Henssler selbst schwang zum Zeitvertreib seinen Kochlöffel und präsentierte schnelle und einfache Gerichte. Seit 2018 veröffentlicht er zeitsparende Rezepte auf YouTube.

Kampf der Realitystars: "Kampf der Realitystars"-Finale: Sala komplett verwüstet, Gewinner steht fest!
Kampf der Realitystars "Kampf der Realitystars"-Finale: Sala komplett verwüstet, Gewinner steht fest!

Mittlerweile ist der Fernsehkoch und Restaurantbesitzer vermehrt bei VOX zu bewundern und kocht regelmäßig in der Show "Grill den Hensseler" gegen ausgewählte Promis um den Sieg. Eine Jury kürt nach jedem Gang den Siegerteller.

Der Clou: Damit auch die bekannten Persönlichkeiten eine Chance haben, dürfen diese unter professioneller Anleitung vorher üben. Henssler hingegen weiß nicht einmal was gekocht werden soll.

Jetzt überlegt der TV-Koch offensichtlich ganz neue Wege zu gehen.

Steffen Henssler bald auf Twitch?

Steffen Henssler habe in letzter Zeit schon überlegt, ob er nicht beim Streaming-Dienst "Twitch" live gehen soll, verriet er am Wochenende in einer Instagram-Fragerunde. Vielleicht sogar mit seinen beliebten "Schnellen Nummern"?

Zwar dient "Twitch" eigentlich als Plattform für Gamer, deren Fans ihnen dort beim "Zocken" zuschauen können, und wird von Leuten wie MontanaBlack und Co. als Einnahmequelle Nummer eins genutzt, wird aber inzwischen durchaus auch von Prominenten für eigene Zwecke genutzt.

Noch scheint der Plan allerdings nicht spruchreif zu sein. Konkreter ist hingegen die Idee, demnächst auf YouTube wieder mit "Hensslers schneller Nummer" Live zu gehen, verriet der Koch auf Instagram.

Eine weitere gute Nachricht hatte der 48-Jährige außerdem in petto. Ein Kochbuch. "Hensslers schnelle Nummer" Teil zwei soll schon ab März 2022 im Handel erhältlich sein.

Titelfoto: Henning Kaiser/dpa

Mehr zum Thema Steffen Henssler: