Sturm der Liebe: Dieses Urgestein kehrt an den Fürstenhof zurück

München - Hildegard und Alfons Sonnbichler (Sepp Schauer) genießen ihren Ruhestand. Oder etwa nicht? Die Fans der Serie dürfen sich über eine personelle Veränderung freuen.

Sturm der Liebe: Momentan hält Vanessa Sonnbichler die Stellung am Empfang.
Sturm der Liebe: Momentan hält Vanessa Sonnbichler die Stellung am Empfang.  © Bildmontage: ARD/Christof Arnold

Die ARD-Nachmittagsserie "Sturm der Liebe" sorgt diese Woche mal wieder für positive Schlagzeilen.

Der Fürstenhof ohne die Sonnbichlers? Auch Werner und Robert Saalfeld (Lorenzo Patané) merken langsam, dass die beiden alten Hasen des Hotels unbedingt zurückkommen müssen. Nur wie?

Erstmal reden sich die beiden Rentner das Leben daheim noch ein wenig schön. Schließlich hätten sie ja lange genug gearbeitet und eine ausufernde Liste, was sie in ihrem Ruhestand alles erleben möchten.

Doch insgeheim spüren auch die Sonnbichlers, dass der Fürstenhof und die Kollegen ihnen fehlen.

Ein listiger Plan soll helfen. Doch Alfons knüpft die Rückkehr an eine ganz besondere Bedingung. Dabei spielt einer der noblen Oldtimer eine wichtige Rolle.

Hildegard Sonnbichler (Antje Hagen) erhält ihre Anerkennung mit der Verewigung in der Speisekarte, mit der Spezialität des Hauses: dem Schweinsbraten nach Sonnbichler Art.

Wir werfen einen Blick in die "Sturm der Liebe"-Vorschau der nächsten SdL-Folgen.

"Sturm der Liebe"-Vorschau: Plötzlicher Brand am Fürstenhof

Sturm der Liebe: Werner Saalfeld hilft in der Fürstenhof-Küche
Sturm der Liebe: Werner Saalfeld hilft in der Fürstenhof-Küche  © ARD/Christof Arnold

Endlich ist der große Tag der Oldtimer-Ralley da. Der Ehrengast Selina von Thalheim (Katja Rosin) hat am Fürstenhof eingecheckt und ist auf dem besten Wege Christoph Saalfeld (Dieter Bach) den Kopf zu verdrehen. 

Doch was wird ihre ehemals beste Freundin Ariane Kalenberg (Viola Wedekind) davon halten?

Die fiese Intrigantin ist erstmal damit beschäftigt, ihren nächsten Racheplan auszuführen. In der "Sturm der Liebe"-Folge 3454, die voraussichtlich am 24. September 2020 im TV zu sehen sein wird, geht es heiß her.

Ariane lässt sie die Oldtimer-Garage in Flammen aufgehen und schiebt Robert Saalfeld die Schuld in die Schuhe.

Ist diese Tragödie das Aus für den Fürstenhof? Wie gut, dass wenigstens Alfons und Hildegard Sonnbichler am Fürstenhof die Stellung halten und die aufgebrachten Gäste etwas beruhigen.

Neue "Sturm der Liebe"-Folgen gibt es montags bis freitags um 15.10 Uhr im Ersten.

Titelfoto: Bildmontage: ARD/Christof Arnold

Mehr zum Thema Sturm der Liebe:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0