Sturm der Liebe: Florian und Shirin kommen sich im Wald näher

München - Nach einigem Hin und Her gibt es wohl die Chance auf neues Liebesglück in der aktuellen Folge der Telenovela "Sturm der Liebe".

Gibt Shirin (Merve Çakir) ihren Gefühlen für Florian (Arne Löber) nach?
Gibt Shirin (Merve Çakir) ihren Gefühlen für Florian (Arne Löber) nach?  © ARD/Christof Arnold

Damit Maja (gespielt von Christina Arends) ihre Hüte am Fürstenhof verkaufen kann, muss Hannes (Pablo Konrad) hinter ihrem Rücken agieren.

Die will unterdessen ihrer Freundin Shirin (Merve Çakir) nicht im Weg stehen und gibt Florian (Arne Löber) frei. Als die beidem im Wald nach einer Wildkamera suchen, kommen sie sich erneut nahe.

Nachdem Benni (Florian Burgkart) nach seinem Unfall von Cornelia (Deborah Müller) ins Krankenhaus gebracht wurde, macht die Robert (Lorenzo Patané) schwere Vorwürfe.

Baerbock im Kinder-Interview bei Late Night Berlin: "Bin reicher als viele andere Menschen im Land"
TV & Shows Baerbock im Kinder-Interview bei Late Night Berlin: "Bin reicher als viele andere Menschen im Land"

Da er das Mountainbike des Sohnes abgesegnet hat, sieht Cornelia ihn in der Schuld am Unfall.

Benni erkennt im Gespräch mit Alfons (Sepp Schauer), dass er selbst Verantwortung für sein Handeln übernehmen muss und appelliert an seine Mutter, sich mit Robert zu versöhnen.

Indes wächst der Druck auf Rosalie (Natalie Alison). Sie bittet Michael (Erich Altenkopf) um eine Schlaftablette, doch der verweigert diese. Als Rosalie schließlich heimlich versucht an die Tabletten zu kommen, wird sie dabei von Michael erwischt. Das wird ein Nachspiel haben!

Ob alles gutgeht, sehen die Fans vorab in der ARD-Mediathek und am 16. Juli um 15.10 Uhr im Ersten.

Jede Menge Drama und romantische Verwicklungen warten auf die Fans des Fürstenhofs

Cornelia (Deborah Müller) bringt ihren Sohn ins Krankenhaus und macht Robert (Lorenzo Patané) schwere Vorwürfe.
Cornelia (Deborah Müller) bringt ihren Sohn ins Krankenhaus und macht Robert (Lorenzo Patané) schwere Vorwürfe.  © ARD/Christof Arnold

Seit 2005 begeistern die romantischen Liebesgeschichten und fiesen Intrigen auf dem Fürstenhof die Fans von "Sturm der Liebe". Die erfolgreiche ARD-Serie wird weltweit ausgestrahlt, von Polen über Kanada bis nach Island.

Am Ende jeder Staffel können sich die Zuschauer auf eine Traumhochzeit der Hauptdarsteller freuen. Doch bis es so weit ist, stehen dem Paar jede Menge Hindernisse im Weg. Alles dreht sich rund um das Fünf-Sterne-Hotel "Fürstenhof" im beschaulichen Bichlheim in Bayern.

Wer Montag bis Freitag, um 15.10 Uhr in der ARD einschaltet, kann sich auf eine Achterbahnfahrt der Gefühle und jede Menge Drama freuen.

Titelfoto: ARD/Christof Arnold

Mehr zum Thema Sturm der Liebe: